Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bayern München - Real: Thomas Müller ist Sinnbild für FCB-Pleite

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Statistik verrät  

Müller ist das Sinnbild für die Pleite des FCB

30.04.2014, 11:59 Uhr | JS, t-online.de

Bayern München - Real: Thomas Müller ist Sinnbild für FCB-Pleite. Thomas Müller (re., hier gegen Gareth Bale) verlor alle seine direkten Duelle. (Quelle: dpa)

Thomas Müller (re., hier gegen Gareth Bale) verlor alle seine direkten Duelle. (Quelle: dpa)

Horror-Ergebnis und Horror-Zahlen für den FC Bayern München: Beim 0:4 (0:3) gegen Real Madrid bekam der noch amtierende Triple-Sieger deutlich seine Grenzen aufgezeigt - dies offenbart auch ein Blick auf die Statistik. Sinnbildlich für die Klatsche des FCB gegen die Königlichen steht dabei Thomas Müller.

Der deutsche Nationalspieler, der bei der Hinspiel-Pleite noch lange auf der Bank schmoren musste, galt als großer Hoffnungsträger für das Rückspiel. Der Offensivspieler sollte mit seinen unorthodoxen Laufwegen und seinem Talent, brenzlige Situationen vor dem gegnerischen Tor zu schaffen und zu antizipieren, Lücken in die Real-Abwehr reißen. Doch Müller fand gegen die Madrilenen nie ins Spiel. Der 24-Jährige verlor alle seine neun Zweikämpfe (Quelle: Opta Sportdaten) und blieb komplett ohne Wirkung.

Guardiolas höchste Niederlage

So stand am Ende das 0:4 - ein Schlag ins Gesicht auch für Pep Guardiola. Für den Bayern-Coach war es die höchste Pleite in seiner Laufbahn als Profi-Trainer. Eine Heimniederlage mit vier Toren Differenz gab es für den FCB zuletzt im März 1979 gegen Arminia Bielefeld.

Bayern am Boden 
Guardiola: "Das war ein Riesenfehler von mir"

Der FCB-Coach nimmt die herbe Schlappe gegen Real Madrid auf seine Kappe. Video

Ohnehin ist der deutsche Rekordmeister noch nie so deutlich aus der Champions League ausgeschieden, wie nun nach den zwei Pleiten gegen Real mit insgesamt 0:5 Toren. In einem Europapokal-Heimspiel vier Gegentore gab es erst einmal: Vor über 50 Jahren. Damals verzeichneten die Münchner ein 1:4 gegen Dinamo Zagreb im Messepokal.

Ramos überstrahlt alles

Auf Seiten von Real sprechen die Zahlen natürlich eine ganz andere Sprache. Star des Abends war Abwehrspieler Sergio Ramos, der mit seinem Doppelschlag früh die Weichen für den ersten Finaleinzug der Königlichen seit 2002 gestellt hatte. Zudem wies der bärenstarke Innenverteidiger eine Zweikampfquote von 100% auf und bildete mit seinem Nebenmann Pepe (90,9%) ein Abwehrbollwerk, das für die Bayern nicht zu überwinden war.

Somit war die Basis für den ersten Erfolg im elften Anlauf beim FC Bayern gelegt. Zuvor hatte Real in München in zehn Spielen neun Mal verloren und einmal ein Remis ergattert. Real-Coach Carlo Ancelotti weiß offensichtlich, wie man gegen den FCB spielen muss: Auch in seinem achten Champions-League-Duell gegen die Münchner blieb er unbesiegt. Der italienische Trainer feierte in diesen Spielen sechs Siege, holte zwei Unentschieden und warf die Bayern zum dritten Mal aus dem Wettbewerb.

Real hat nun mit Schalke, Dortmund und dem FCB nacheinander die drei Erstplatzierten der Bundesliga aus dem Wettbewerb gekegelt - bei fünf Siegen, einer Niederlage und 17:4 Toren.

Eine ähnliche Serie gab es in der deutschen Europapokalhistorie auch erst einmal: Juventus Turin schaffte es in der Saison 1989/90 im UEFA Cup, Chemnitz, den HSV und den 1. FC Köln zu eliminieren. Auch Turin setzte sich damals im Achtel-, Viertel- und Halbfinale durch. Anschließend holte die "Alte Dame" den Titel. Eine Statistik, die man bei Real sicher als gutes Omen begreifen wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal