Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Atleticos Costa und der Kampf mit der Delle im Rasen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gelb nach Spielverzögerung  

Atleticos Costa und der Kampf mit der Delle im Rasen

01.05.2014, 11:37 Uhr | dpa

Atleticos Costa und der Kampf mit der Delle im Rasen. Costa sieht die Gelbe Karte wegen Spielverzögerung. (Quelle: Reuters)

Costa sieht die Gelbe Karte wegen Spielverzögerung. (Quelle: Reuters)

So lange brauchte in den 70er Jahren nicht einmal Günter Netzer, um sich den Ball beim Elfmeter zurechtzulegen. Geschlagene zwei Minuten war Diego Costa nach knapp einer Stunde Spielzeit im Halbfinal-Rückspiel der Champions League damit beschäftigt, die geeignete Stelle für das Spielgerät zu finden. Grund dafür war eine Delle im Rasen des Stadions an der Stamford Bridge, die sich just an dem Ort befand, wo der Elfmeterpunkt markiert war.

Weniger Geduld bewies bei der Partie zwischen dem FC Chelsea und Atletico Madrid der Italiener Nicola Rizzoli. Der Schiedsrichter zeigte dem spanischen Nationalspieler schließlich nach hitzigen Diskussionen unter den Spielern, die in Handgreiflichkeiten auszuarten drohten, wegen Spielverzögerung die Gelbe Karte.

Costa behält die Nerven

Letztlich trat Costa zum Strafstoß an, obwohl der Ball in der Kuhle liegengeblieben war, und schaufelte ihn mit Wucht zum 1:2 unter die Latte des von Mark Schwarzer gehüteten Tores. Damit war der Weg frei zum ersten Stadtduell in einem Champions-League-Finale gegen den großen Lokalrivalen Real.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal