Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bayer Leverkusen in CL-Playoffs: Völler warnt vor Kopenhagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

Leverkusen in CL-Playoffs gegen FC Kopenhagen

09.08.2014, 13:07 Uhr | dpa

Bayer Leverkusen in CL-Playoffs: Völler warnt vor Kopenhagen. Bayer Leverkusen wurde gegen den FC Kopenhagen gelost.

Bayer Leverkusen wurde gegen den FC Kopenhagen gelost. Foto: Salvatore di Nolfi. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Bayer Leverkusen trifft in den Playoffs zur Champions League auf den FC Kopenhagen. Das ergab die Auslosung der entscheidenden Qualifikationsrunde in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon.

Das Hinspiel in der dänischen Hauptstadt wird am 19. August ausgetragen, das Rückspiel am 27. August in der BayArena. Die Leverkusener hatten als Bundesligavierter der Vorsaison die Playoffs zur Königsklasse erreicht.

Bayer-Sportchef Rudi Völler hält die Dänen für schlagbar, ließ im TV-Sender Sky aber auch Skepsis anklingen: "Automatisch ist das Weiterkommen nicht." Das Team des neuen Chefcoachs Roger Schmidt werde aber "alles tun, um weiterzukommen". Völler betonte: "Wir wollen in die Gruppenphase, auch wenn es ziemlich schwer wird."

Der zehnmalige dänische Meister Kopenhagen wurde zuletzt 2012/2013 nationaler Titelträger und in der darauffolgenden Spielzeit Zweiter. Das Team des ehemaligen Kölner Bundesligatrainers Stale Solbakken setzte sich in der dritten Qualifikationsrunde gegen Dnjepr Dnjepropetrowsk durch (0:0, 2:0). In der Abwehr spielt bei Kopenhagen der ehemalige Nürnberger Per Nilsson, im Angriff der ehemalige Leverkusener Nicolai Jörgensen.

Der Gegener von Bayer Leverkusen:

FC Kopenhagen

Gegründet: 1992

Größte Erfolge:

Dänischer Meister (10): 1993, 2001, 2003, 2004, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011, 2013 Dänischer Pokalsieger (5): 1995, 1997, 2004, 2009, 2012

Trainer: Stale Solbakken (Norwegen)

Beste Spieler: Andreas Cornelius, Nicolai Jörgensen, Olof Mellberg

Der zehnmalige dänische Meister und Zweite der vorigen Saison schaltete auf dem Weg in die Playoffs den ukrainischen Club Dnjepr Dnjepropetrowsk (2:0, 0:0) aus. Seinen größten internationalen Erfolg feierte der Bayer-Gegner in der Saison 2010/2011, als er erst im Champions-League-Achtelfinale am FC Chelsea scheiterte. Trainiert wird das Team vom ehemaligen Kölner Fußball-Lehrer Stale Solbakken. In Stürmer Nicolai Jörgensen steht ein ehemaliger Leverkusener im Kader.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal