Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

CAS: Kein Champions-League-Start für Legia Warschau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

CAS: Kein Champions-League-Start für Legia Warschau

18.08.2014, 18:18 Uhr | dpa

CAS: Kein Champions-League-Start für Legia Warschau. Dariusz Mioduski (l) und Boguslaw Lesnodorski sind vor dem CAS gescheitert.

Dariusz Mioduski (l) und Boguslaw Lesnodorski sind vor dem CAS gescheitert. Foto: Bartlomiej Zborowski. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Der polnische Fußball-Meister Legia Warschau bleibt von der Teilnahme an der Champions League in dieser Saison ausgeschlossen.

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) wies in einer Eilentscheidung den Einspruch von Legia gegen die Suspendierung durch die Europäische Fußball-Union (UEFA) zurück.

Die UEFA hatte den Warschauer Club wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Profis im Qualifikations-Rückspiel bei Celtic Glasgow bestraft und den 2:0-Erfolg der Polen in eine 0:3-Niederlage umgewandelt. Nach dem 4:1-Sieg der Warschauer im Hinspiel kamen die Schotten wegen der Auswärtstorregel in die Playoffs. Dort tritt der schottische Meister nun zum Playoff-Hinspiel bei NK Maribor in Slowenien an.

Legia darf nur um den Einzug in die Europa League spielen. Einen Einspruch des polnischen Champions gegen den Ausschluss aus der Champions League hatte die UEFA zuvor abgewiesen. Vor dem CAS wollte Legia durchsetzen, dass alle Strafen der UEFA gegen den Verein und den betroffenen Spieler Bartosz Bereszynski für nichtig erklärt werden. Der Profi war im Rückspiel erst in der 88. Minute eingewechselt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal