Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bayer Leverkusen: Stefan Kießling verzichtet auf Abschlusstraining

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Kießling verzichtet auf Bayer-Abschlusstraining

26.08.2014, 17:00 Uhr | dpa

Bayer Leverkusen: Stefan Kießling verzichtet auf Abschlusstraining. Stefan Kießling verzichtete zwar wegen Rückenproblemen auf das Training, gab aber grünes Licht für einen Einsatz.

Stefan Kießling verzichtete zwar wegen Rückenproblemen auf das Training, gab aber grünes Licht für einen Einsatz. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Torjäger Stefan Kießling hat wegen leichter Rückenprobleme auf das Abschlusstraining vor dem entscheidenden Playoffspiel um die Champions-League-Teilnahme verzichtet.

Bayer-Sprecher Dirk Mesch erklärte, einem Einsatz des Fußballprofis in der Partie am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen den FC Kopenhagen stehe nichts im Weg. Bayer hatte vor einer Woche in der dänischen Hauptstadt 3:2 gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal