Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: FC Bayern ohne Robben gegen den AS Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Magen-Darm-Probleme  

Robben fällt beim FC Bayern gegen Rom aus

05.11.2014, 19:52 Uhr | t-online.de

Champions League: FC Bayern ohne Robben gegen den AS Rom. Muss passen: Arjen Robben fällt beim FC Bayern gegen Rom aus. (Quelle: imago/MIS)

Muss passen: Arjen Robben fällt beim FC Bayern gegen Rom aus. (Quelle: imago/MIS)

Der FC Bayern München muss im Champions League Spiel gegen den AS Rom kurzfristig auf Offensiv-Allrounder Arjen Robben verzichten. Der Niederländer leidet an einem Magen-Darm-Infekt und ist aus dem Mannschaftshotel direkt nach Hause gefahren. Dafür steht der französische Mittelfeldstar Franck Ribéry in der Startformation.

Robben zeigte sich zuletzt in starker Form und erzielte zum Beispiel den 2:1-Siegtreffer am vergangenen Bundesliga-Spiel der Bayern gegen Borussia Dortmund. Sportdirektor Matthias Sammer hatte den Flügelflitzer jüngst mit Größen wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo verglichen.

Der FC Bayern spielt somit in folgender Aufstellung gegen Rom: Neuer - Boateng, Benatia, Alaba - Rafinha, Alonso, Lahm, Bernat - Götze, Ribery – Lewandowski.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal