Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Bayern München im Champions-League-Achtelfinale: Preisgeld steigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Champions-League-Achtelfinale bringt FC Bayern weitere Millionen

06.11.2014, 14:50 Uhr | dpa

FC Bayern München im Champions-League-Achtelfinale: Preisgeld steigt. Franck Ribéry traf zum 1:0 gegen den AS Rom.

Franck Ribéry traf zum 1:0 gegen den AS Rom. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Mit dem vorzeitigen Einzug in das Achtelfinale der Champions League hat der FC Bayern seine Millionen-Einnahmen hochgeschraubt.

Nach dem 2:0-Erfolg gegen den AS Rom und dem sicheren Gruppensieg bekommen die Münchner von der Europäischen Fußball-Union UEFA 3,5 Millionen Euro Prämie für den Einzug in die K.o.-Runde. Damit hat der deutsche Meister - inklusive der Siegprämie gegen die Römer in Höhe von einer Million Euro - allein an UEFA-Preisgeld bislang schon 16,1 Millionen verdient.

Dazu können die Münchner mit Einnahmen aus nun mindestens vier Heimspielen und einem beträchtlichen Anteil aus dem sogenannten Marktpool rechnen.

Für das Erreichen von Viertelfinale (3,9 Millionen) und Halbfinale (4,9) werden im kommenden Jahr weitere Prämien von der UEFA ausgeschüttet. Der Sieger des Endspiels sichert sich 10,5 Millionen Euro, der andere Finalist 6,5. Maximal kann der Gewinner der Königsklasse damit 37,4 Millionen Euro an Prämien einstreichen. Im Vorjahr verdienten die Münchner 44,616 Millionen Euro durch UEFA-Zahlungen. Dazu kamen noch Zuschauereinnahmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal