Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions-League-Achtelfinale: Die Regeln für die Auslosung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Die Regeln der Auslosung für das Achtelfinale

11.12.2014, 10:07 Uhr | dpa

Im Achtelfinale der Champions League (Hinspiele 17./18. + 24./25. Feb. - Rückspiele 10./11. + 17./18. März):

Gruppen-1.

Atlético Madrid, Real Madrid, AS Monaco, Borussia Dortmund, Bayern München, FC Barcelona, FC Chelsea, FC Porto

Gruppen-2.

Juventus Turin, FC Basel, Bayer Leverkusen, FC Arsenal, Manchester City, Paris St. Germain, FC Schalke 04, Schachtjor Donezk

Auslosung Achtelfinale am 15. Dezember/12.00 Uhr in Nyon/Schweiz

Regeln der Auslosung:

a) Vereine aus dem gleichen Land können einander nicht zugelost werden

b) Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten derselben Gruppe können einander nicht zugelost werden

c) Die Gruppensieger können einander nicht zugelost werden

d) Die Gruppenzweiten können einander nicht zugelost werden

e) Die Gruppenzweiten bestreiten das Hinspiel zu Hause

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017