Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Real Madrid gewinnt Klub-WM 2014: 2:0 im Finale gegen San Lorenzo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Titel für Kroos  

Real Madrid gewinnt die Klub-WM gegen San Lorenzo

20.12.2014, 22:21 Uhr | sid

Real Madrid gewinnt Klub-WM 2014: 2:0 im Finale gegen San Lorenzo. Sergio Ramos von Real Madrid (Quelle: dpa)

Sergio Ramos von Real Madrid bejubelt den Führungstreffer. (Quelle: dpa)

Die Weltmeister Toni Kroos und Sami Khedira haben ihr erfolgreiches Fußballjahr mit einem weiteren Titel abgerundet. Mit Real Madrid gewannen die deutschen Nationalspieler das Endspiel der Klub-WM in Marokko gegen "Papst-Klub" CA San Lorenzo aus Argentinien 2:0 (1:0). Ozeanien-Meister Auckland City FC hatte sich zuvor im "kleinen Finale" gegen CD Cruz Azul aus Mexiko mit 5:3 (1:1, 1:0) nach Elfmeterschießen Platz drei gesichert.

Sergio Ramos (37. Minute) nach einer Kroos-Ecke und Gareth Bale (51.) bescherten dem Champions-League-Sieger seinen ersten Klub-WM-Titel. Real, das den bis 2004 ausgetragenen Weltpokal 1960, 1998 und 2002 gewann, löste damit den deutschen Rekordmeister Bayern München ab, der 2013 triumphiert hatte.

Real-Trainer Carlo Ancelotti hatte sein Team im Vergleich zum lockeren Halbfinalsieg gegen CD Cruz Azul aus Mexiko (4:0) nur auf einer Position verändert. Mit WM-Torschützenkönig James Rodrígez anstelle des defensiven Asier Illarramendi erhöhte er von Beginn an den Druck auf die Argentinier. Kroos begann im Mittelfeld, im ersten Abschnitt brachte der Ex-Münchener alle seiner 44 Pässe an den Mann. Khedira blieb erneut nur der Platz auf der Bank.

Keeper Torrico patzt

San Lorenzo hatte schon beim Halbfinal-Sieg gegen Ozeanien-Meister Auckland City FC reichlich Mühe gehabt und den Finaleinzug gegen die Neuseeländer erst im Elfmeterschießen perfekt gemacht. Und auch gegen Real hielt der Klub, der in Papst Franziskus einen großen Fan hat, nur in Ansätzen mit. Denn Kroos und Ramos erwiesen sich einmal mehr als dynamisches Duo: Wie schon im Halbfinale bereitete der Ex-Münchner den Führungstreffer von Ramos vor, diesmal nach einer Ecke. Nach Wiederanpfiff profitierte der Waliser Bale von einem Torwartfehler von Sebastian Torrico, der Bales Schuss unter dem Körper durchrutschen ließ. Danach kontrollierten die Spanier die Partie gegen den Gewinner der Copa Libertadores nach Belieben.

Während sich Kroos mit zwei starken Auftritten in Marokko in den Vordergrund spielte, stand das Turnier für Khedira unter keinem guten Stern. Der 27-Jährige wurde im Halbfinale erst spät für Kroos eingewechselt und kam im Finale nicht zum Einsatz. Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der die Torjägerliste der spanische Primera Division mit 25 Treffern anführt, blieb in Marokko nur die Rolle des Vorbereiters.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal