Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: Gelungene Generalproben für Juve und Atlético

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Gelungene Generalproben für Juve und Atlético

22.02.2015, 21:38 Uhr | dpa

Fußball: Gelungene Generalproben für Juve und Atlético. Juventus Turin gewann gegen Atalanta Bergamo mit 2:1.

Juventus Turin gewann gegen Atalanta Bergamo mit 2:1. Foto: Andrea Di Marco. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Juventus Turin und Atlético Madrid haben in ihren Ligen gelungene Generalproben für die Champions-League-Duelle gegen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen gefeiert.

Italiens Fußballmeister Juve baute vor dem Achtelfinal-Hinspiel am Dienstag gegen den BVB seine Führung in der Serie A mit dem 2:1 gegen Atalanta Bergamo weiter aus. Spaniens Titelträger Atlético, der am Mittwoch bei Bayer Leverkusen antritt, festigte mit dem 3:0 gegen UD Almeria Rang drei in der Primera Division.

Durch Treffer von Fernando Llorente (39. Minute) und Andrea Pirlo (45.) kam Juventus dem erneuten Titelgewinn in der italienischen Meisterschaft wieder einen Schritt näher. Durch Giulio Migliaccio (26.) war das Team von Trainer Massimiliano Allegri am 24. Spieltag in Rückstand geraten. Der frühere Bayern-Torjäger Mario Mandzukic brachte Atlético mit einem verwandelten Elfmeter (13.) gegen Almeria auf Kurs. Den Rest besorgte der französische Nationalstürmer Antoine Griezmann (20./29.) mit seinem Doppelpack.

Dagegen musste Borussia Mönchengladbachs Europa-League-Gegner FC Sevilla in der heimischen Liga einen herben Rückschlag hinnehmen. Drei Tage nach dem 1:0-Hinspielsieg über den Bundesliga-Club verlor der Cup-Verteidiger bei Real Sociedad San Sebastián mit 3:4, blieb aber Tabellen-Fünfter. Sevilla machte in der hartumkämpften Partie zweimal einen Rückstand wett, verspielte aber in einer dramatischen Schlussphase einen greifbar nahe scheinenden Sieg. Timothée Kolodziejczak (42.), Carlos Bacca (66.) und Kevin Gameiro (79./Handelfmeter) trafen für die Andalusier, die am Donnerstag (19.00 Uhr/live Sky) im Borussia-Park zu Gast sind.

Einen Erfolg schaffte dagegen Sporting Lissabon, am Donnerstag der Gegner des Bundesliga-Zweiten VfL Wolfsburg. Drei Tage nach der 0:2-Niederlage in Niedersachsen besiegten die Portugiesen am Sonntag in der heimischen Liga Gil Vicente mit 2:0. Der Japaner Junya Tanaka (52.) und Nani (68.) erzielten die Gore für die Hausherren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal