Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: FC Bayern erst einmal nach 0:0 auswärts raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Bayern erst einmal nach 0:0 auswärts gescheitert

10.03.2015, 13:17 Uhr | dpa

München (dpa) - Bayern München ist in seiner langen Europacup-Historie erst einmal nach einem 0:0 im Hinspiel auswärts ausgeschieden. Das geschah 1981 gegen den FC Liverpool im Halbfinale des Meistercups. Das Rückspiel in München endete 1:1, Liverpool zog wegen des Auswärtstores ins Endspiel ein.

In den übrigen fünf Fällen kam der deutsche Fußball-Rekordmeister jeweils weiter. Das soll auch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Schachtjor Donezk nach dem 0:0 vor drei Wochen in Lwiw gelingen.

Die Bilanz des FC Bayern nach einem 0:0 im Hinspiel auswärts:

DatumRückspiel in MünchenErgebnisRunde und Wettbewerb
03.11.1971FC Bayern - FC Liverpool3:1AF Pokalsieger-Cup
23.04.1975FC Bayern - St. Etienne2:0HF Meistercup
17.03.1976FC Bayern - Benfica Lissabon5:1VF Meistercup
22.04.1981FC Bayern - FC Liverpool1:1 *HF Meistercup
04.11.1981FC Bayern - Benfica Lissabon4:1AF Meistercup
02.11.1983FC Bayern - PAOK Saloniki9:8 i.E.2. Runde UEFA-Cup

AF = Achtelfinale, VF = Viertelfinale, HF = Halbfinale

* ausgeschieden

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal