Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Pep Guardiola jubelt bei FC Barcelona-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Heimlich: Guardiola jubelt bei Barça-Sieg auf Tribüne

19.03.2015, 15:30 Uhr | dpa

Champions League: Pep Guardiola jubelt bei FC Barcelona-Sieg. Pep Guardiola schaute sich das Spiel seines ehemaligen Vereins in Barcelona an.

Pep Guardiola schaute sich das Spiel seines ehemaligen Vereins in Barcelona an. Foto: Alejandro Garcia. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Bayern-Coach Pep Guardiola kann die Verbundenheit zum früheren Arbeitgeber nicht verbergen: Beim einzigen Treffer zum 1:0-Endstand im Achtelfinal-Rückspiel des FC Barcelona gegen Manchester City in der Königsklasse sprang er auf der Tribüne des Camp Nou auf.

Dabei klatschte er begeistert in die Hände. Wenige Sekunden später versteckte der Katalane sein Gesicht peinlich berührt hinter einem dicken schwarzen Schal.

Guardiola trainierte den FC Barcelona von 2008 bis 2012. Mit 14 Titeln ist er der erfolgreichste Trainer der Vereinshistorie. Im Viertelfinale kann Guardiola mit dem FC Bayern auf die Katalanen treffen. Dann sollte sich der 44-Jährige mit dem Fremdjubeln aber besser zurückhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal