Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Barcelona - Bayern München: Rizzoli pfeift Champions-League-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gutes Omen für FC Bayern  

Rizzoli pfeift Champions-League-Halbfinale in Barcelona

04.05.2015, 19:06 Uhr | t-online.de, dpa

Barcelona - Bayern München: Rizzoli pfeift Champions-League-Halbfinale. Nicola Rizzoli im Champions-League-Finale 2013. (Quelle: imago/DeFodi)

Nicola Rizzoli im Champions-League-Finale 2013. (Quelle: DeFodi/imago)

Gutes Omen für den FC Bayern München. Der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli leitet das Halbfinal-Hinspiel des deutschen Meisters in der Champions League beim FC Barcelona (Mittwoch, ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Das gab die Europäische Fußball-Union UEFA bekannt.

Die Ansetzung des 43-jährigen Referees ist für die deutschen Weltmeister in Reihen der Münchner und den Rekordmeister mit guten Erfahrungen verbunden. Rizzoli pfiff unter anderem das WM-Finale in Brasilien, das die deutsche Nationalmannschaft gegen Argentinien gewann (1:0).

Auch beim letzten großen Bayern-Erfolg in Europa, dem Final-Triumph in der Champions League im Mai 2013 gegen Borussia Dortmund (2:1), war Rizzoli im Einsatz. Nach dem Endspiel im Wembley-Stadion hatte es Kritik von BVB-Seite gegeben, da Rizzoli die FCB-Spieler Dante und Ribéry in strittigen Situationen nicht des Feldes verwies.

UMFRAGE
Ist es zu verantworten, dass Lewandowski trotz seiner schweren Verletzung gegen Barcelona spielt?

Zudem gewann die das DFB-Team im September 2007 bei Rizzolis Länderspiel-Debüt mit 3:1 gegen Rumänien.

FC Bayern bislang immer weitergekommen

Unter der Leitung des Italieners verloren die Münchner aber auch schon in der Königsklasse. Im April 2010 gab es im Viertelfinale ein 2:3 bei Manchester United. Die Niederlage reichte den Bayern nach einem 1:0 im Hinspiel dennoch zum Einzug in die Vorschlussrunde.

Auch in der vergangenen Champions-League-Saison leitete Rizzoli eine Partie des FCB bei einem Premier-League-Klub. Im Achtelfinal-Hinspiel gab es einen turbulenten 2:0-Sieg beim FC Arsenal: Mesut Özil und David Alaba verschossen jeweils einen Elfmeter, Gunners-Keeper Wojciech Szczesny sah die Rote Karte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017