Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: Real ohne Experimente - Juve setzt auf Sturaro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Real ohne Experimente - Juve setzt auf Sturaro

05.05.2015, 20:56 Uhr | dpa

Fußball: Real ohne Experimente - Juve setzt auf Sturaro. Toni Kroos steht erwartungsgemäß bei Real in der Startelf.

Toni Kroos steht erwartungsgemäß bei Real in der Startelf. Foto: Lavandeira Jr.. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Ohne Überraschungen in der Anfangsformation geht Real Madrid in das Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Juventus Turin. Weltmeister Toni Kroos startet ebenso wie das Stürmer-Duo Cristiano Ronaldo und Gareth Bale beim Titelverteidiger. Sami Khedira steht nicht im Kader.

Bei Juve rückte etwas überraschend Stefan Sturaro in die erste Elf. Der 22-Jährige ersetzt im Vergleich zum Viertelfinal-Rückspiel gegen Monaco den defensiveren Andrea Barzagli. Turins Coach Massimiliano Allegri vertraut auf eine Viererkette in der Verteidigung. Offensiv-Ass Paul Pogba fehlt Juve verletzt.

Juventus Turin: Buffon - Lichtsteiner, Bonucci, Chiellini, Evra - Marchisio, Pirlo, Sturaro - Vidal - Tevez, Morata

Real Madrid: Casillas - Carvajal, Varane, Pepe, Marcelo - Sergio Ramos, Kroos, James, Isco - Bale, Cristiano Ronaldo

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal