Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Mario Götze unter Beschuss: Bierhoff nimmt Stürmer in Schutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Teammanager bricht Lanze für Götze  

Bierhoff: "Einfach unsäglich, wie auf Mario rumgehackt wird"

13.05.2015, 13:08 Uhr | sid, dpa

Mario Götze unter Beschuss: Bierhoff nimmt Stürmer in Schutz. Nationalspieler Mario Götze (li.) und DFB-Teammanager Oliver Bierhoff beim EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland. (Quelle: dpa)

Nationalspieler Mario Götze (li.) und DFB-Teammanager Oliver Bierhoff beim EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland. (Quelle: dpa)

Oliver Bierhoff hat Weltmeister Mario Götze mit deutlichen Worten verteidigt. "Ich finde es einfach unsäglich, wie auf Mario rumgehackt wird", sagte der Nationalmannschaftsmanager vor dem Anpfiff des Halbfinal-Rückspiels zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona (3:2) in der Champions League. "Er ist sehr jung aber dafür schon sehr professionell", betonte Bierhoff bei Sky. "Er beschäftigt sich wahnsinnig viel mit seinem Beruf und hat schon große Schritte gemacht".

Dass es Momente gebe, in denen es für den 22-jährigen Offensivstar nicht so gut laufe, sei auch normal, sagte der 47-Jährige. "Sein Einsatz ist immer vorbildlich. Ich bin fest davon überzeugt, dass er sich beim FC Bayern voll durchsetzen wird."

Sammer: "Wir helfen ihm und brauchen ihn"

Götze war zuletzt von Bayern-Trainer Pep Guardiola weder im Hin- (0:3) noch im Rückspiel gegen die Katalanen für die Startaufstellung berücksichtigt worden. "Ein Trainer überlegt weniger, wem er Vertrauen schenken muss, sondern was seine beste Aufstellung ist", erklärte Ex-Profi Bierhoff.

Das sei keine Konstellation, die "ihn happy macht", pflichtete Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer bei. Er versicherte aber mit Blick auf den vor zwei Jahren für 37 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu den Bayern gewechselten Götze: "Wir sind an seiner Seite, wir helfen ihm und wir brauchen ihn auch." Götze habe zudem einen gültigen Vertrag bis 2017.

Löw hat kein Verständnis für Kritik

Auch Joachim Löw nahm Götze in Schutz. Der Bundestrainer hat "kein Verständnis" für die "teilweise unsachliche Diskussion und Kritik" am Nationalspieler. "Vor Kurzem war Mario noch der beste Götze, unser aller WM-Held - und jetzt ist alles schlecht. Das ist mir zu einfach", sagte Löw auf "dfb.de".

Der Bundestrainer sagte, es sei "nicht fair", Götze nur an seinem Tor im WM-Finale zu messen, eine solche Erwartung könne niemand erfüllen. "Für mich steht fest", bekräftigte Löw: "Mario ist ein Ausnahmekönner, ein Spieler, der den Unterschied macht. Schon bei seinen ersten Auftritten im Kreis der Nationalmannschaft war zu sehen, dass er ein besonderer Fußballer ist. Und er hat diese Erwartungen erfüllt."

Der Bayern-Profi sei kein Talent mehr, ergänzte Löw, aber eben auch erst 22 Jahre alt. Götze habe "eine großartige Zukunft, beim FC Bayern - und ganz sicher auch in der Nationalmannschaft. Er gehört für mich ohne Zweifel zu den besten Fußballern der Welt".

Nach 3:2-Sieg gegen Barca 
Pep Guardiola: "Bin Trainer für Tage wie heute"

Der Bayern-Trainer äußert sich nach dem Aus in der Champions League. Video

Breitseite vom Kaiser

Vor allem Bayerns Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hatte den WM-Finaltorschützen zuletzt mehrfach kritisiert. "Der Mario Götze ist ein großartiges Talent", hatte Beckenbauer zwar gesagt, aber auch erklärt: "Manchmal kommt er mir noch ein bisschen vor wie ein Jugendspieler, der leichtfertig die Bälle dann weggibt." Götze müsse daran und an seinem Körpereinsatz arbeiten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal