Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: 19 Festnahmen vor Quali-Rückspiel Ajax - Rapid Wien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

19 Festnahmen vor Quali-Rückspiel Ajax - Rapid Wien

04.08.2015, 18:37 Uhr | dpa

Amsterdam (dpa) - Vor dem Qualifikations-Rückspiel zur Champions League zwischen Ajax Amsterdam und Rapid Wien sind nach Zusammenstößen zwischen Fans beider Clubs 19 Personen festgenommen worden.

Nach Informationen der österreichischen Nachrichtenagentur APA sollen sich darunter 13 Rapid-Anhänger befinden. Insgesamt seien an den Tumulten in Amsterdam 30 bis 50 Personen beteiligt gewesen. Ein Ajax-Fan habe eine Kopfverletzung, ein Polizist Handverletzungen erlitten, hieß es vonseiten der Behörden.

Schon beim Hinspiel in der Woche zuvor hatte es in Wien zehn Festnahmen gegeben. Zwei Polizisten waren verletzt worden, als niederländische Fans versucht hatten, beim Einlass in den Gästesektor des Ernst-Happel-Stadions die Sperrkette zu durchbrechen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal