Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: Rassistische Sprechchöre bei Lazio gegen Bayer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rassistische Sprechchöre bei Lazio gegen Bayer

18.08.2015, 22:10 Uhr | dpa

Fußball: Rassistische Sprechchöre bei Lazio gegen Bayer. Anhänger von Lazio fielen mit rassistischen Sprechchören auf.

Anhänger von Lazio fielen mit rassistischen Sprechchören auf. Foto: Maurizio Brambatti. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Nach rassistischen Sprechchören der Fans von Lazio Rom hat Schiedsrichter Jonas Eriksson mit einem Abbruch der Partie gegen Bayer Leverkusen gedroht.

Die Anhänger des italienischen Clubs hatten beim Playoff-Hinspiel zur Champions League am Dienstag in Rom die dunkelhäutigen Spieler des Fußball-Bundesligisten aus Leverkusen ausgebuht. Der Stadionsprecher rief die Fans des Serie-A-Clubs daraufhin dazu auf, die Rufe zu beenden, andernfalls werde die Partie abgebrochen. "Wir sagen Nein zu Rassismus", sagte der Sprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal