Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Schweinsteiger und Podolski verlieren, Siege für Kroos und Trapp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kroos und Trapp erfolgreich  

Niederlagen für Podolski und Schweinsteiger zum Königsklassen-Auftakt

15.09.2015, 23:08 Uhr | sid

Champions League: Schweinsteiger und Podolski verlieren, Siege für Kroos und Trapp. Auf dem Boden der Tatsachen: Für Lukas Podolski verlief der Königsklassen-Auftakt enttäuschend. (Quelle: dpa)

Auf dem Boden der Tatsachen: Für Lukas Podolski verlief der Königsklassen-Auftakt enttäuschend. (Quelle: dpa)

Durchwachsener Start für die deutschen Profis in der Champions League. Während es für Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski mit ihren Teams zum Auftakt verloren, kamen Toni Kroos und Kevin Trapp zu lockeren Siegen.

Schweinsteiger unterlag bei seinem ersten internationalen Einsatz für Manchester United überraschend mit 1:2 bei der PSV Eindhoven. Nationalmannschaftskollege Podolski musste mit Galatasaray Istanbul eine bittere 0:2 (0:2)-Heimpleite gegen Atlético Madrid einstecken.

Dagegen feierte Kroos mit Real Madrid ein 4:0 (1:0) zum Auftakt gegen Schachtjor Donezk. Cristiano Ronaldo steuerte drei Treffer bei. Torhüter Trapp hielt seinen Kasten für Paris St. Germain sauber und kam mit den Franzosen zu einem glanzlosen 2:0 (1:0)-Erfolg über Malmö FF.

Dreierpack Ronaldo

United, bei dem Schweinsteiger durchspielte, war zunächst durch den erst im Sommer von Eindhoven nach England gewechselten Memphis Depay (41.) in Führung gegangen. Hector Moreno (45.+2) glich jedoch nach einem Eckstoß noch vor der Pause aus, Luciano Narsingh (57.) drehte die Partie in der Wolfsburg-Gruppe endgültig.

Zusätzlich mussten die Engländer die schwere Verletzung von Linksverteidiger Luke Shaw (15.) verdauen, der nach einem Zweikampf mit einem Schienbeinbruch vom Feld musste.

Madrid hatte derweil mit Kroos in der Startelf nur anfangs Probleme mit den destruktiven Gästen aus der Ukraine. Schließlich staubte Angreifer Karim Benzema (30.) nach einem Fehler von Gäste-Keeper Andrij Pjatow zur Führung ab, Ronaldo (55./63.) verwandelte zwei Strafstöße und traf dann per Kopf aus kurzer Distanz (81.). Dank seiner Champions-League-Treffer 78 bis 80 ist der Portugiese nun wieder alleiniger Rekordschütze in der Königsklasse vor Dauerrivale Lionel Messi (77).

Di Maria mit erstem PSG-Treffer

Podolski erlebte mit Galatasaray einen enttäuschenden Abend. Der französische Nationalspieler Antoine Griezmann (18./25.) brachte die Gäste aus Madrid mit einem Doppelschlag früh auf die Siegerstraße, Podolski blieb unauffällig und stolperte bei seiner besten Möglichkeit (71.) unglücklich über die eigenen Füße.

Beim Duell des Pariser Superstars Zlatan Ibrahimovic mit seinem Ex-Klub Malmö verlebte Torhüter Trapp einen überwiegend ruhigen Abend. Der 62,5 Millionen Euro teure Neuzugang Angel di Maria (5.) sorgte mit seinem ersten Pflichtspieltreffer für PSG für die frühe Führung. Edinson Cavani (62.) besorgte den hochverdienten Endstand.

Vor CL-Duell mit Sevilla 
Favre: "Selbstvertrauen ist nicht alles"

Gladbachs Coach will keine weiteren Ausreden mehr gelten lassen. Video

Morata entscheidet das Topspiel

Juventus Turin, Gruppengegner von Borussia Mönchengladbach, siegte im Topspiel bei Manchester City mit 2:1 (0:0). Für Vorjahres-Finalist Turin war Alvaro Morata (81.) der Matchwinner. Nach dem unglücklichen Rückstand durch ein Eigentor von Giorgio Chiellini (58.) erzielte der spanische Angreifer den Siegtreffer. Den Ausgleich hatte zuvor der ehemalige Bundesliga-Profi Mario Mandzukic (71.) erzielt.

Benfica Lissabon mühte sich derweil gegen Champions-League-Debütant FC Astana zu einem 2:0 (0:0). Lissabon musste sich gegen Astana lange gedulden, ehe Nicolas Gaitan (51.) und Konstantinos Mitroglou (62.) den Favoriten erlösten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal