Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League 2015: Florenzi düpiert Marc-André ter Stegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League 2015  

Tor aus 55,5 Metern: Roms Florenzi überrascht ter Stegen

17.09.2015, 09:49 Uhr | dpa

Champions League 2015: Florenzi düpiert Marc-André ter Stegen. Alessandro Florenzi hat aus 55,5 Metern den Treffer zum 1:1 erzielt.

Alessandro Florenzi hat aus 55,5 Metern den Treffer zum 1:1 erzielt. Foto: Claudio Peri. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Marc-André ter Stegen konnte dem Ball nur noch verdutzt hinterherschauen. Aus 55,5 Metern Entfernung erzielte Alessandro Florenzi vom AS Rom das 1:1 in der Champions-League-Partie gegen Titelverteidiger FC Barcelona mit dem deutschen Nationaltorhüter.

Der italienische Fußball-Nationalspieler hatte gesehen, dass ter Stegen zu weit vor seinem Tor stand und hob den Ball in der 31. Minute über den Keeper hinweg zum umjubelten Ausgleich für die Römer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal