Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Barcelona: Nach Lionel Messi fällt auch Andrés Iniesta aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach Messi fällt auch Iniesta beim FC Barcelona aus

30.09.2015, 10:30 Uhr | dpa

FC Barcelona: Nach Lionel Messi fällt auch Andrés Iniesta aus. Andrés Iniesta fällt verletzt aus.

Andrés Iniesta fällt verletzt aus. Foto: Ina Fassbender. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Champions-League-Sieger FC Barcelona ist vom Verletzungspech verfolgt. Nach dem Ausfall von Superstar Lionel Messi und Rafinha hat sich nun auch Andrés Iniesta eine Blessur zugezogen.

In der Champions-League-Partie gegen Bayer Leverkusen (2:1) erlitt der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler und Spielgestalter des spanischen Fußballclubs eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel, teilte der FC Barcelona mit. Möglicherweise wird Iniesta, der in der 60. Minute ausgewechselt wurde, vier Wochen pausieren müssen.

Erst am Wochenende hatte sich Messi einen Innenbandanriss im linken Knie zuzogen. Er wird sieben bis acht Wochen nicht zur Verfügung stehen. Für Monate wird der brasilianische Nationalspieler Rafinha fehlen, der im ersten Champions-League-Gruppenspiel beim AS Rom (1:1) einen Kreuzbandriss erlitten hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal