Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland ist der große Verlierer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA-Fünfjahreswertung  

Deutschland nach Pleiten-Spieltag der große Verlierer

02.10.2015, 11:22 Uhr | t-online.de, sid

UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland ist der große Verlierer. Patrick Herrmann und Borussia Mönchengladbach mussten sich am zweiten Champions-League-Spieltag Manchester City geschlagen geben. (Quelle: imago/MIS)

Patrick Herrmann und Borussia Mönchengladbach mussten sich am zweiten Champions-League-Spieltag Manchester City geschlagen geben. (Quelle: MIS/imago)

Die Bundesliga-Klubs büßen am zweiten Spieltag der Gruppenphase in den Europapokalen mächtig an Vorsprung gegenüber der direkten Konkurrenz aus England und Italien ein. Damit ist Deutschland der große Verlierer der Top-4 in der UEFA-Fünfjahreswertung.

Die deutschen Vereine holten nur fünf von 14 möglichen Punkten, was im Ranking lediglich 0,714 Zähler ausmacht. Besonders bitter waren dabei die Niederlagen von Wolfsburg und Mönchengladbach gegen die direkte Konkurrenz aus England. Der Tabellendritte kam so auf 0,750 Zähler und verkürzte den Rückstand auf Deutschland auf jetzt 2,482 Zähler.

Ärgerlich war die Niederlage von Leverkusen in Barcelona, aber nicht tragisch. Ranking-Führer Spanien ist mit 18,679 Zählern Vorsprung der Bundesliga sowieso auf Jahre enteilt. (1,142 am 2. Spieltag). Tagessieger war Italien mit 1,333 Zählern. Deutschlands Vorsprung auf den Vierten beträgt aber noch beruhigende 5,952 Zähler, sodass der vierte Champions League-Startplatz der Bundesliga noch nicht in Gefahr gerät.

Belgische Klubs als Punktelieferanten

Portugal und Frankreich haben in den Top-Ten wieder mal Platz fünf und sechs getauscht (Rückstand des EM-Ausrichters: 0,332 Zähler). Frankreich hat neben Spanien, Deutschland und Russland noch alle Starter im Teilnehmerfeld; 26 der 54 europäischen Verbände sind schon komplett ausgeschieden.

In dieser Saison liegt Russland mit gesammelten 5,900 Punkten sogar noch vor Spanien (5,785). Erschreckend ist der Absturz der Niederlande (nur 2,583 Punkte) und Belgiens (2,400, nur Niederlagen an diesem Spieltag).

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2015/16:

1.Spanien87,570
2.Deutschland68,891
3.England66,409
4.Italien62,939
5.Portugal46,748
6.Frankreich46,416
7.Russland45,482
8.Ukraine39,083
9.Belgien

35,000

10.Niederlande32,396

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lustige Tierwelt 
Erstaunlich, was die Nager mit Elefanten gleich haben

In der Tierwelt gibt es überraschende Verbindungen... Video

Anzeige

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal