Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: UEFA ermittelt gegen Dynamo Kiew wegen "rassistischen Verhaltens"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

UEFA ermittelt gegen Dynamo Kiew wegen "rassistischen Verhaltens"

22.10.2015, 12:06 Uhr | dpa

Fußball: UEFA ermittelt gegen Dynamo Kiew wegen "rassistischen Verhaltens". Wegen rassistischen Verhaltens seiner Fans ermittelt die UEFA gegen Dynamo Kiew.

Wegen rassistischen Verhaltens seiner Fans ermittelt die UEFA gegen Dynamo Kiew. Foto: Sergey Dolzhenko. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Die UEFA ermittelt gegen den ukrainischen Fußball-Meister Dynamo Kiew wegen rassistischen Verhaltens und Störungen seiner Fans beim Spiel gegen den FC Chelsea.

Dazu soll es bei der Champions-League-Partie am Dienstag (0:0) gekommen sein, wie die UEFA mitteilte. Einzelheiten nannte die UEFA allerdings nicht. Außerdem sollen durch einige Zuschauer Treppen blockiert worden seien. Die UEFA will sich am 27. Oktober mit dem Fall beschäftigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal