Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: Kiew muss zwei Heimspiele ohne Zuschauer austragen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Kiew muss zwei Heimspiele ohne Zuschauer austragen

25.11.2015, 17:03 Uhr | dpa

Fußball: Kiew muss zwei Heimspiele ohne Zuschauer austragen. Dynamo muss ohne seine Fans auskommen.

Dynamo muss ohne seine Fans auskommen. Foto: Sergej Dolzhenko. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Dynamo Kiew muss seine nächsten beiden Heimspiele im Europapokal ohne Zuschauer austragen.

Diese Entscheidung traf die Europäische Fußball-Union UEFA, nachdem Fans des ukrainischen Spitzenclubs beim Champions-League-Match gegen den FC Chelsea am 20. Oktober rassistisch ausfällig geworden waren.

Außerdem sollen damals durch einige Zuschauer Treppen blockiert worden sein. Der Verein muss nun obendrein eine Strafe in Höhe von 100 000 Euro zahlen. Ein mögliches drittes Europapokal-Spiel unter Zuschauerausschluss setzte die UEFA vorerst zur Bewährung aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal