Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball - Juve-Trainer: Risiko gehen gegen FC Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Juve-Trainer: Risiko gehen gegen FC Bayern

15.03.2016, 19:12 Uhr | dpa

Fußball - Juve-Trainer: Risiko gehen gegen FC Bayern. Gianluigi Buffon will Juventus Turin kämpfen sehen.

Gianluigi Buffon will Juventus Turin kämpfen sehen. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Trotz erheblicher Personalsorgen will Juventus Turin dem FC Bayern München in der Champions League einen großen Kampf bieten. "Die Bayern sind natürlich das bessere Team", sagte Kapitän Gianluigi Buffon: "Aber wir haben die Überzeugung, ihnen Schwierigkeiten bereiten zu können."

Der 38 Jahre alte italienische Nationaltorhüter erinnerte vor dem entscheidenden Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) an das 2:2 vor drei Wochen in Turin. Nach einem 0:2-Rückstand gelang dem italienischen Meister ein großes Comeback. "Im Hinspiel waren die Bayern eine Stunde besser, aber dann hat sich etwas geändert. Wir konnten eine fast verzweifelte Situation ändern", erklärte Buffon.

Trainer Massimiliano Allegri mag den Ausfall der Leistungsträger Giorgio Chiellini, Paulo Dyballa und Claudio Marchisio nicht überbewerten. "Das ist kein Drama." Es werde ein gutes Juve-Team auf dem Platz stehen, versprach der Coach. Bayern werde das Spiel mit mehr Ballbesitz bestimmen, aber Juve werde nicht nur verteidigen. "Wir müssen das Risiko auf uns nehmen und auch mindestens ein Tor schießen. Wir müssen gewinnen oder 3:3 spielen. Wir müssen eine perfekte Leistung bringen und eine Menge Arbeit verrichten."

Erst am Spieltag werde er über den Einsatz des zuletzt angeschlagenen Ex-Münchners Mario Mandzukic entscheiden. Die Tendenz geht aber zu einem Einsatz des kroatischen Angreifers. "Er hat trainiert, fühlt sich gut. Mandzukic ist ein hervorragender, ein außergewöhnlicher Spieler. Er übt viel Druck aus", sagte Allegri. Und Buffon lobte: "Mario ist ein Beispiel für Entschlossenheit. Er ist vorne im Sturm unser erster Verteidiger."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017