Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: Bayern wie erwartet ohne Robben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Robben wohl nicht im Bayern-Kader  

Bayern wie erwartet ohne Robben

16.03.2016, 19:56 Uhr | dpa

Fußball: Bayern wie erwartet ohne Robben. Arjen Robben wird nicht gegen Juve auflaufen können.

Arjen Robben wird nicht gegen Juve auflaufen können. Foto: Peter Kneffel. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der FC Bayern muss das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin wie erwartet ohne den angeschlagenen Arjen Robben bestreiten.

Für den Niederländer, der beim Abschlusstraining am Dienstag und beim Anschwitzen am Spieltag gefehlt hatte, kommt in München Franck Ribéry in die Mannschaft. Der Franzose wird auf dem linken Flügel angreifen.

Auf Robbens rechte Seite rückt Douglas Costa. In der Innenverteidigung spielt Medhi Benatia neben Youngster Joshua Kimmich. Nach dem 2:2 im Hinspiel darf Bayern für ein Weiterkommen gegen den letztjährigen Finalisten nicht verlieren. Ein 0:0 oder ein 1:1 würde neben einem Sieg auch reichen.

Die Aufstellung des FC Bayern:

Neuer - Lahm, Kimmich, Benatia, Alaba - Xabi Alonso - Costa, Müller, Vidal, Ribéry - Lewandowski

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal