Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Pressestimmen Bayern Atletico: "Der spanische Fluch Guardiolas geht weiter"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Martialische Presse in Spanien  

"Peps letzte Kugel durchbohrt Simeone nicht"

04.05.2016, 15:45 Uhr | dpa, sid

Pressestimmen Bayern Atletico: "Der spanische Fluch Guardiolas geht weiter". Bayern-Trainer Pep Guardiola gestikulierte wild am Spielfeldrand - letztlich ohne Erfolg. (Quelle: Reuters)

Bayern-Trainer Pep Guardiola gestikulierte wild am Spielfeldrand - letztlich ohne Erfolg. (Quelle: Reuters)

Mit martialischen Worten haben die spanischen Medien das Aus von Bayern München gegen Atlético Madrid im Halbfinale der Champions League kommentiert. "Die letzte Kugel Guardiolas hat Simeones Weste nicht durchbohrt. Der spanische Fluch Guardiolas geht weiter", schrieb "Sport".

Gefeiert wurde vor allem Torwart Jan Oblak, der in der ersten Hälfte den Foulelfmeter von Weltmeister Thomas Müller parierte. "Oblak war der Regenschirm am Ende eines jeden Angriffs", urteilte "AS". Die Pressestimmen im Überblick:

SPANIEN

"Marca": Ihr seid unglaublich! Atlético ist im Finale. Ein großer Oblak und ... ab nach Mailand! In diesem Team sterben alle für den Mannschaftskameraden. Oblak verschloss sein Tor wie ein Handballtorwart. Guardiola verlässt Bayern ohne Champions-League-Titel - aufgrund der Spanier. Real Madrid, Barca und Atlético vermiesen ihm den Titel, den er so herbeisehnte.

"AS": Oblak war der Regenschirm am Ende eines jeden Angriffs. Bayern war eine Wespe, die nie aufhörte zu stechen. Als Cakir das Spiel abpfiff, waren wir alle 42 Jahre jünger. Atlético beerdigt ein Trauma. Guardiola geht von den Bayern ohne sein Ziel, den Champions-League-Titel.

"Sport": Die letzte Kugel Guardiolas hat Simeones Weste nicht durchbohrt. Der spanische Fluch Guardiolas geht weiter. Atlético Madrid begleicht seine fällige Rechnung mit Bayern aber mit viel Leiden von der ersten bis zur letzten Minute.

"El País": Oblak hat dem Bombardement widerstanden. Atlético fliegt nach Mailand.

"La Vanguardia": Der König des Leidens. Atlético schafft den Finaleinzug dank der großartigen Leistung von Oblak.

Stimmen von Magath, Ballack & Co. 
Nach CL-Aus: Pep beim FC Bayern gescheitert?

Der FCB ist gegen ein cleveres Atletico im Halbfinale der CL ausgeschieden. Video

"El Mundo Deportivo": Die Rächer. Atlético radiert den K.o. von 1974 aus und steht zum zweiten Mal in drei Jahren im Finale. Guardiola verlässt München ohne Champions-League-Titel. Simeone ist der Sieger gegen Guardiola im Kampf der Fußballstile. Diesmal lächelte das Glück Atlético an, nicht so wie 1974. Schwarzenbecks Geist schwebte über der Allianz Arena, aber Atlético hielt stand.

ITALIEN

"La Gazzetta dello Sport": Der Unerbittliche. Atlético Madrid Finalist in der Champions League. Eine Schlacht in München. Bayern gewinnt 2:1, aber es reicht nicht. Das Tor von Griezmann beendet die Ära Pep und öffnet Simeone die Türen des San Siro. Spektakel der Bayern, aber sie vergeben einen Elfmeter.

"Tuttosport": Simeone verjagt Guardiola: Atlético im Finale. Bayern gewinnt 2:1, aber es reicht nicht. Atlético, das Finale ist deins. Trauriger Abschied für Guardiola. Der Katalane wird zum dritten Mal in Serie im Halbfinale von einer spanischen Mannschaft rausgeworfen. Nichts zu machen. Der spanische Fluch liegt weiter auf den Bayern.

"Corriere dello Sport": Die Mauer von Atlético und ein Hieb von Griezmann haben die Ambitionen der Bayern erstickt.

Simeone "freut sich sehr" 
Niedergeschlagener Pep zeigt Größe nach CL-Aus

Im Rückspiel reichte der 2:1 Heimsieg des FC Bayern gegen Atletico nicht aus. Video

ENGLAND

"The Sun": Antoine Griezmanns klinisches Finish bringt die tapferen Gäste ins Champions League Finale.

"The Mail": Antoine Griezmanns Auswärtstor schmeißt Peps Männer raus.

"The Independent": Antoine Griezmann schießt das entscheidende Auswärtstor - und die Gäste schocken Bayern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal