Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions-League-Qualifikation: Celtic Glasgow wendet Blamage noch ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doll-Team bereits ausgeschieden  

CL-Quali: Celtic Glasgow wendet Blamage noch ab

21.07.2016, 09:30 Uhr | sid

Champions-League-Qualifikation: Celtic Glasgow wendet Blamage noch ab. Patrick Roberts bejubelt den dritten Treffer für Celtic. (Quelle: Reuters)

Patrick Roberts bejubelt den dritten Treffer für Celtic. (Quelle: Reuters)

Celtic Glasgow ist mit einem blauen Auge davongekommen: Der schottische Meister hat in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation die totale Blamage gegen die Lincoln Red Imps, den Titelträger des Zwergstaats Gibraltar, abgewendet.

Der frühere Bundesliga-Trainer Thomas Doll ist mit dem ungarischen Meister Ferencvaros Budapest dagegen bereits ausgeschieden.

In sechs Minuten drei Treffer

Nach dem peinlichen 0:1 aus dem Hinspiel in dem Britschen Überseegebiet gewann Celtic das Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 3:0 (3:0). Binnen sechs Minuten erledigten der Schwede Mikael Lustig (23.), Leigh Griffiths (25.) und Patrick Roberts (29.) den krassen Außenseiter.

Ferencvaros scheiterte indes gegen den albanischen Vizemeister FK Partizani Tirana durch ein 1:3 im Elfmeterschießen. Wie im Hinspiel stand es nach 90 Minuten 1:1 (1:1), die Verlängerung blieb ohne Tore. Zoltan Gera (14.) brachte die Hausherren per Elfmeter in Führung, ein Eigentor des früheren Bremers und Rostockers Oliver Hüsing (40.) sorgte für den Ausgleich.

Celtic bekommt es in der dritten Runde mit dem FK Astana aus Kasachstan zu tun, Tirana trifft auf Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg. Der Bundesliga-Vierte Borussia Mönchengladbach steigt erst in der übernächsten und letzten Qualifikationsrunde ein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal