Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball: UEFA prüft neue Champions-League-Anstoßzeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

UEFA prüft neue Champions-League-Anstoßzeiten

30.08.2016, 16:03 Uhr | dpa

Fußball: UEFA prüft neue Champions-League-Anstoßzeiten. Die Anstoßzeiten in der Champions League stehen zur Diskussion.

Die Anstoßzeiten in der Champions League stehen zur Diskussion. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Die Anstoßzeiten der Champions League sollen laut eines Berichts der Onlineausgabe der "Sport Bild" ab der Saison 2018/19 geändert werden. Die Partien sollen dann um 19.00 Uhr und um 21.00 Uhr beginnen.

Das habe das Blatt aus dem Exekutivkomitee des europäischen Fußballverbands UEFA erfahren, hieß es. Bislang beginnen die Spiele um 20.45 Uhr.

Die UEFA bestätigte die Änderung auf Anfrage nicht: "Es wurde keine Entscheidung getroffen. Das Thema wird Teil zukünftiger Diskussionen sein", sagte ein Sprecher. Die Umstellung werde aber geprüft, da deshalb mehr Zuschauer erreicht werden könnten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017