Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Borussia Dortmund - Real Madrid: Beim BVB-Gegner rumort es gewaltig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Härtetest für den BVB  

Majestätsbeleidigung! Bei Real rumort es vor Kracherspiel

27.09.2016, 09:57 Uhr | sid

Borussia Dortmund - Real Madrid: Beim BVB-Gegner rumort es gewaltig. Real-Superstar Cristiano Ronaldo (links) wurde zuletzt gegen Las Palmas ausgewechselt. (Quelle: imago/Cordon Press)

Real-Superstar Cristiano Ronaldo (links) wurde zuletzt gegen Las Palmas ausgewechselt. (Quelle: Cordon Press/imago)

Die kleineren Gegner hat Borussia Dortmund im Torrausch zuletzt mit Leichtigkeit beiseite gewischt - jetzt soll auch der Gigant Real Madrid fallen.

"Wenn wir so weitermachen, kann uns niemand aufhalten", sagte Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang vor dem Champions-League-Spiel heute Abend gegen den spanischen Titelverteidiger (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Mario Götze betont die "Gier" des BVB, "unbedingt gewinnen zu wollen und Tore zu schießen. Wir haben viel vor."

Ronaldo stinkwütend auf der Ersatzbank

Die Chancen, im Gruppenspiel Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Toni Kroos zu überrumpeln, stehen gut. Die hochtalentierte BVB-Mannschaft wächst mehr und mehr zusammen, insgesamt 20 Tore erzielte sie in den vergangenen vier Pflichtspielen. Marc Bartra und André Schürrle sind wieder fit. Zudem hat Real die letzten drei Spiele in Dortmund verloren, in den jüngsten Ligaspielen gepatzt und eine Diskussion um Ronaldo am Hals.

Trainer Zinédine Zidane hatte es gewagt, seinen Weltstar nach 71 Minuten bei UD Las Palmas (2:2) vom Feld zu nehmen. In Madrid erfüllt das den Straftatbestand der Majestätsbeleidigung. Ronaldo saß stinkwütend auf der Ersatzbank und knurrte vor sich hin, er soll seinen Trainer beschimpft haben. Ronaldos Mutter schaltete sich ein, in den Medien brach ein Sturm los. Im Auge des Orkans: Zidane. Der sagte: "Ich bin nicht dumm." Die Differenzen seien beigelegt. Er habe bei der Auswechslung "an Borussia Dortmund gedacht".

Tuchel: "Brauchen Fleiß und Hingabe"

Respekt ist also da - kein Wunder: Auch das 2:1 gegen Sporting Lissabon zum Auftakt in der Königsklasse war kein Glanzstück. Beim Champions-League-Sieger rumort es vor dem Kracherspiel. Beim BVB ist das ganz anders.

Trainer Thomas Tuchel skizzierte, was nötig sein wird, um den Gegner in Verlegenheit zu bringen. "Wir brauchen Fleiß, viel Solidarität, Hingabe beim Umschalten von Offensive auf Defensive. Wir brauchen sicheren, mutigen Ballbesitz und eine hohe Aufmerksamkeit", betonte er.

Dass Ronaldo zuletzt noch nicht seine beste Leistung zeigte, wertet Tuchel nicht als Vorteil. "Er ist einer der besten Spieler der Welt, ein unglaublicher Könner. Wir stellen uns auf das beste Real Madrid ein, das es gibt. Wir erwarten einen Cristiano in Topform", sagte er. Gegen Real gelte es, "den nächsten Schritt in unserer gemeinsamen Entwicklung zu gehen".

"Eine Ehre, gegen Ronaldo zu spielen"

Ein gutes Gefühl gibt Tuchel, dass sich die Hoffnungstransfers so gut eingelebt haben. Raphael Guerreiro, Europameister und ein erklärter Bewunderer seines Nationalmannschaftskollegen Ronaldo, darf nach wenigen Einsätzen Volltreffer genannt werden. "Es ist eine Ehre, gegen Ronaldo und Real zu spielen", sagte der 22-Jährige. Auch Ousmane Dembélé, dem sagenhaft schnellen Franzosen, oder Emre Mor (beide 19) ist die Veranlagung in jeder Szene anzusehen.

Die abgewanderten Stars wie Henrich Mchitarjan oder Ilkay Gündogan sind nicht vergessen - sie werden aber auch nicht akut vermisst. Selbst die wieder mal lange Verletzungspause von Marco Reus scheint den BVB nicht von seinem Weg abzubringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal