Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball - Leverkusen: Niederlage bei Tottenham verbietet sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

Leverkusen: Niederlage bei Tottenham verbietet sich

31.10.2016, 15:35 Uhr | dpa

Fußball - Leverkusen: Niederlage bei Tottenham verbietet sich. Kevin Kampl und seine Leverkusener wollen den ersten Sieg in dieser Champions-League-Saison.

Kevin Kampl und seine Leverkusener wollen den ersten Sieg in dieser Champions-League-Saison. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Roger Schmidt darf endlich wieder auf die Bank. Die Energieleistung beim 2:1-Erfolg in Wolfsburg ohne den da noch gesperrten Trainer macht Bayer Leverkusen Hoffnung.

Hoffnung auf den ersten Sieg in der aktuellen Champions-League-Saison nach den Unentschieden gegen ZSKA Moskau (2:2), bei der AS Monaco (1:1) und dem 0:0 im Hinspiel gegen Tottenham Hotspur. Eines indes fehlt den Bayer-Fußballern momentan: die Kontinuität. Das Zweitrunden-Aus im DFB-Pokal beim Drittligisten Lotte und Rang zehn in der Bundesliga nach neun Spieltagen entsprechen keineswegs den hohen Ansprüchen.

Dennoch stellte Mittelfeld-Antreiber Kevin Kampl nach dem Sieg beim VfL eines selbstbewusst fest: Es gebe "viel Moral und Ehrgeiz im Team". Dem Auftritt am Mittwoch (20.45 Uhr) im Londoner Wembley-Stadion bei den "Spurs" blickt der slowenische Nationalspieler dennoch mit gemischten Gefühlen entgegen: "Das wird alles andere als einfach. Das wird extrem schwer werden."

Aber Kampl betonte: "Wir können auch dort gewinnen." Und das täte gut - oder ist sogar eine Notwendigkeit. "Wenn du in London verlierst, wird es schwierig", bemerkte Bayer-Sportchef Rudi Völler. Stimmt. Denn vor dem vierten Gruppenspieltag ist Bayer mit drei Punkten hinter Monaco (fünf) und Tottenham (vier) nur Dritter - ergo wird die Begegnung mit dem Tabellenfünften der Premier League ein Schlüsselspiel.

"Unser Anspruch bleibt, einen der beiden ersten Plätze zu erreichen", ließ der zuletzt zweimal gesperrte Bayer-Coach Schmidt wissen. Auch der 49-Jährige zeigte sich zuversichtlich, "weil ich den Willen der Mannschaft sehe". Abwehrmann Aleksandar Dragovic pflichtete seinem Trainer bei, als er im Anschluss an die Erstligapartie in Wolfsburg festhielt, jeder habe für den anderen gekämpft.

Der Österreicher versprach: "Wir gehen in ein Spiel rein, um alles zu geben." Allerdings gibt es vor dem Trip auf die Insel noch personelle Probleme für Schmidt: Die Einsätze von Jonathan Tah (Oberschenkelblessur), Lars Bender (Fersenverletzung) und Ömer Toprak (muskuläre Probleme im Oberschenkel) sind fraglich.

Tottenham-Trainer Mauricio Pochettino hat gleichfalls Sorgen. Seine Mannschaft, zu deren Kader auch Heung-Min Son als ehemaliger Bayer-Profi und der frühere Kölner Kevin Wimmer gehören, ist in der Liga nach dem 1:1 gegen Meister Leicester zwar als einziges Team noch ungeschlagen. Aber: Die "Spurs" warten seit fünf Spielen auf einen Sieg. "Wir sind in einer Phase, in der wir stark sein müssen" - der Argentinier versucht sich vor dem Königsklassenduell mit Bayer als Psychologe. Und auch für ihn und sein Team gilt: Verlieren ist verboten!

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Tottenham Hotspur: Lloris - Walker, Dier, Vertonghen, Rose - Wanyama, Eriksen - Sissoko, Son - Alli - Janssen

Bayer Leverkusen: Leno - Henrichs, Jedvaj, Dragovic, Wendell - Baumgartlinger, Aránguiz - Brandt, Kampl - Hernández, Volland

Schiedsrichter: Eriksson (Schweden)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal