Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Gladbach erkämpft gegen Manchester City ein Remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bei Pep-Rückkehr  

Gladbach sichert Europa-League-Teilnahme

24.11.2016, 07:21 Uhr | t-online.de, sid

Guardiola dankt FC Bayern: "Ein großes Geschenk"

Drei Jahre lang war Pep Guardiola Trainer des FC Bayern. Nun kehrt er nach Deutschland zurück, wenn er mit Manchester City auf Borussia Mönchengladbach trifft. Er wird emotional.

Guardiola dankt FC Bayern: "Ein großes Geschenk"


Borussia Mönchengladbach hat seine Chance auf den Achtelfinal-Einzug in der Champions League verpasst. Trotz einer couragierten Leistung reichte es für die Fohlen gegen Manchester City nur zu einem 1:1 (1:1). Durch den Sieg des FC Barcelona in Glasgow festigte die Mannschaft von André Schubert immerhin Platz drei in Gruppe C und steht sicher in der K.O.-Phase der Europa League.

In der 23. Minute brachte Raffael die Gladbacher mit einem sehenswerten Schuss in Führung. Doch kurz vor der Pause gelang der Mannschaft von Pep Guardiola der Ausgleich. David Silva drückte eine Hereingabe von Kevin De Bruyne über die Linie (45. +1. Minute).

Platzverweise innerhalb von 12 Minuten

Nach Gelb-Rot gegen Kapitän Stindl in der 51. Minute spielten die Gastgeber zunächst in Unterzahl, doch nur 12 Minuten später wurde auch City-Spieler Fernandinho ebenfalls mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen (63. Minute).

Hazard vor dem Spiel freigestellt

"Wir haben uns die Champions League erarbeitet und genießen diese Spiele", hatte Sportdirektor Max Eberl trotz der angespannten Lage in der Liga vor der Partie vor 45.921 Zuschauern im Borussia-Park erklärt. Thorgan Hazard konnte dabei nicht mitwirken. Der belgische Offensivspieler war aus persönlichen Gründen freigestellt worden. Bei den Gästen stand Gündogan in der Startelf, Leroy Sané saß zunächst nur auf der Bank.

Gladbach mit gutem Beginn

Die Mannschaft von Guardiola übernahm erwartungsgemäß die Spielkontrolle, der Spanier verfolgte die Bemühungen seines Teams gewohnt gestenreich stehend an der Seitenlinie. Viel Freude bereitete ihm seine Mannschaft zunächst aber nicht. Gladbach stellte die Räume mit großer Laufbereitschaft zu und ließ die Stars der Engländer um Gündogan, Kevin De Bruyne und Sergio Agüero kaum zur Entfaltung kommen. Bei Ballgewinn schaltete die Borussia schnell um und kam dadurch auch zur ersten Chance. Fabian Johnson scheiterte mit seinem Flachschuss aber an Torhüter Claudio Bravo (7.).

Verdiente Führung für die Borussia

Die Gladbacher traten auch in der Folge selbstbewusst und mutig auf. Der verdiente Lohn war die Führung durch Raffael. Der Brasilianer ließ Bravo aus 14 Metern keine Abwehrchance. Kapitän Stindl hatte den Treffer eingeleitet. Oscar Wendt (38.) und Mahmoud Dahoud (42.) ließen weitere gute Gelegenheiten ungenutzt.

Ausgleich kurz vor der Pause

Die favorisierten Gäste fanden nur langsam ins Spiel. Gündogan gab erst in der 35. Minute den ersten Warnschuss ab, fand aber in Schlussmann Yann Sommer seinen Meister. Kurz vor dem Halbzeitpfiff parierte der Schweizer auch gegen Agüero (45.) stark, ehe er beim Ausgleich chancenlos war. Eine Hereingabe des Ex-Wolfsburgers De Bruyne lenkte Silva aus kurzer Distanz ins Tor. Ibrahima Traore hatte zu diesem Zeitpunkt den Platz schon verletzt verlassen, für ihn kam Jonas Hofmann ins Spiel (41.).

Vom Ausgleich beflügelt wurden die Gäste nun immer druckvoller, erst recht nachdem Stindl sich eine überflüssige Ampelkarte abgeholt hatte. Gladbach stand nun tief hinten drin, es gab kaum Entlastung. Schubert verstärkte nach knapp einer Stunde mit dem kopfballstarken Jannik Vestergaard die Defensive, dann musste auch Fernandinho runter. Manchester blieb aber überlegen. Sommer parierte bei De Bruynes Distanzschuss gut (67.).

Breitseite gegen Schalke 04 
Watzke: "Die Blauen werden uns nie erreichen"

Laut Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke belegt der BVB einen Top-Platz in Europa. Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal