Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Timo Werner: So denkt der RB Leipzig-Star über einen Wechsel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ganz großer Klub"  

So denkt Leipzig-Star Werner über einen Wechsel

13.09.2017, 11:28 Uhr | sid, flo, t-online.de

Timo Werner: So denkt der RB Leipzig-Star über einen Wechsel. Timo Werner feiert sein Tor zum 2:0 beim Hamburger SV. (Quelle: imago/Claus Bergmann)

Timo Werner feiert sein Tor zum 2:0 beim Hamburger SV. (Quelle: Claus Bergmann/imago)

Für Timo Werner (21) ist RB Leipzig offenbar nur eine Zwischenstation in seiner Karriere. "Bisher bin ich mit Leipzig gut gefahren. Deshalb mache ich mir keine Gedanken, was in einem, zwei, drei Jahren ist", sagte Werner der "Sport Bild": "Aber natürlich will ich irgendwann einmal bei einem ganz großen Klub spielen."

An einen Wechsel innerhalb Deutschlands denkt Werner aber aktuell nicht. "Der FC Bayern ist auch ein großer Verein, aber für mich auch kein Thema, mit dem ich mich beschäftige", sagte er.

Real will Werner, RB will verlängern

International sei die Auswahl größer, so der Ex-Stuttgarter. "In Spanien gibt es mit Barca, Real und Atlético Madrid maximal drei Klubs", sagte Werner. In der englischen Premier League habe er "Arsenal, Chelsea, Tottenham, Liverpool, Manchester United und Manchester City" auf dem Zettel.

Zuletzt hatten die spanischen Zeitungen "Marca" und "AS" vom Interesse von Champions-League-Sieger Real Madrid an dem Sturmtalent berichtet. Klubchef Oliver Mintzlaff zeigte sich zuversichtlich, Werner lange bei den Sachsen halten zu können. Den bis 2020 laufenden Vertrag des deutschen Nationalspielers will RB unbedingt verlängern. Einen Verbleib bei Leipzig schloss Werner aber nicht aus: "Vielleicht wird RB auch mal ein großer Klub. Da bin ich mir sogar recht sicher."

"Fünf-Jahres-Vertrag heißt nicht, dass man fünf Jahre bleibt"

Die Vertragsverhandlungen mit Leipzig geht Werner indes gelassen an. "Wenn ich jetzt nicht verlängere, heißt das nicht, dass ich im Sommer wechsle", sagte der 21-Jährige: "Auf der anderen Seite heißt es ja oft nicht, dass man fünf Jahre bleibt, wenn der Vertrag fünf Jahre läuft."

Fakt ist, dass Werner gerade zu den begehrtesten Spielern Europas aufsteigt. t-online.de-Kolumnist Berti Vogts hatte sogar gesagt: "Timo Werner erinnert mich an den jungen Lionel Messi. Mit welcher Geschwindigkeit er in die Eins-gegen-Eins-Situationen geht, die geringe Körpergröße und wie er Situationen erkennt: Das ist außergewöhnlich, á la bonne heure und großer Fußball."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017