Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Sieg gegen Paris St. Germain: Ansage des FC Bayern an Europa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie viel ist dieser Sieg wert?  

Bayern macht Ansage an Europa

06.12.2017, 07:38 Uhr | Florian Wichert

FC Bayern München schlägt Paris St. Germain zuhause in der Champions League (Screenshot: Omnisport)
Müller genervt, Heynckes zufrieden

"Wir sind immer noch der FC Bayern", stellt der Münchener klar.

Bayern-Revanche gegen PSG: Thomas Müller ist nach dem Spiel sichtlich genervt von der vermeintlichen Über-Mannschaft aus Paris und stellt klar: "Wir sind immer noch der FC Bayern!" (Quelle: Omnisport)


Der Stellenwert der geglückten Revanche gegen Paris ist durchaus fragwürdig – das Selbstbewusstsein aber ist beim FC Bayern zurück.

Aus München berichtet Florian Wichert.

Um 22.52 Uhr stapfte Präsident Uli Hoeneß in Richtung Mannschaftskabine, zehn Minuten später verließ er den Trakt wieder – mit geschwellter Brust und einem breiten Grinsen. "Ich bin sehr zufrieden", mehr wollte er nicht sagen. Andere schon.

Der FC Bayern hat mit dem 3:1 im Rückspiel der Champions-League-Gruppe B zwar nicht mehr Platz eins ergattern können, weshalb nun Gegner wie Manchester United, AS Rom, Tottenham Hotspur, Besiktas Istanbul oder der FC Barcelona drohen. Aber: Er hat sich zumindest das zwischenzeitlich verloren gegangene Selbstbewusstsein für diese möglichen Top-Gegner zurückgeholt.

Müller: "Die haben auch keinen Zaubertrank getrunken"

Sportdirektor Hasan Salihamidzic: "Wir haben gezeigt, dass mit uns zu rechnen  ist. Wir haben eine super Serie gestartet – der Trainer und die Mannschaft haben das sensationell herum gerissen. Das ist etwas Besonderes."

Auch wenn Paris zu jeder Zeit Gefahr ausstrahlte, nutzte auch Weltmeister Thomas Müller den Erfolg für eine Kampfansage – auch an Gegner PSG: "Man muss aufpassen, andere Mannschaften so hochzujubeln. Die haben auch keinen Zaubertrank getrunken."

Extra-Lob für Tolisso und Coman

Salihamidzic lobte vor allem die Franzosen – den Doppeltorschützen Corentin Tolisso und Kingsley Coman, der in den vergangenen Wochen immer besser wurde: „Die Jungs sind extrem stark. Sie waren natürlich besonders motiviert, weil es gegen eine französische Mannschaft ging, aber sie haben auch eine super Entwicklung genommen in den vergangenen Monaten. Was der King für eine Geschwindigkeit hat…“

Auch James Rodríguez oder die Ex-Hoffenheimer Niklas Süle und Sebastian Rudy zeigen, dass der FC Bayern bei den Transfers möglicherweise besser lag als bislang angenommen.

Reicht es gegen die ganz großen Gegner?

t-online.de-Kolumnist Stefan Effenberg hatte vor dem Topspiel des 6. Spieltags in der Champions League über Bayern gesagt: „Für das ganz hohe Niveau reicht es noch nicht. Wären wir jetzt im März oder April, bräuchten wir uns keine Gedanken darüber zu machen, ob Bayern München ins Champions-League-Finale kommt. Aber: Wenn alles harmoniert, funktioniert, die Langzeitverletzten zurückkommen und sie sich verbessern, kann sich das ändern.“

Genau darauf setzt der deutsche Rekordmeister. Ob es einen Gegner gebe, den die Münchner fürchten müssen? Nein! Salihamidzic: „Wir sind da. Wir werden Gas geben, uns im Winter richtig vorbereiten und dann schauen, was wir erreichen können.“

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017