Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Auslosung beschert Derbystimmung in München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auslosung im DFB-Pokal  

Derbystimmung: Bayern trifft auf 1860

12.02.2010, 23:05 Uhr | dpa

Startrio Ribéry, Klose und Toni (Foto: imago)Startrio Ribéry, Klose und Toni (Foto: imago) Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zum Derby zwischen Rekordsieger FC Bayern und Lokalrivale 1860 München. Das ergab die Auslosung durch Frauen-Weltmeisterin Simone Laudehr und Bundestorwarttrainer Andreas Köpke in der ARD-Sportschau am Samstagabend. Es ist das 204. Duell zwischen den Traditionsvereinen. Am vergangenen Samstag hatte Fußball-Zweitligist 1860 dem FC Bayern in einem Testspiel in der Münchner Allianz Arena ein 1:1 abgetrotzt. Seit vier Spielen wartet der FC Bayern nun auf einen Erfolg gegen die Löwen.

#

Hitzfeld: "Jetzt kribbelt die ganze Stadt"

"Das ist natürlich ein Traumlos, darauf haben die Fußballfans in München seit Jahren gewartet", freute sich Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld. "Jetzt kribbelt die Stadt, wir freuen uns riesig auf dieses Lokalderby." Verhaltener war die Reaktion beim Zweitligisten. "Bayern ist mit Sicherheit der schwerste Gegner im Wettbewerb, deshalb kann ich nicht von einem Wunschlos sprechen", sagte 1860-Trainer Marco Kurz.

Live-Ticker zum Nachlesen Das Achtelfinale im DFB-Pokal

Hoffenheim muss nach Dortmund

Kein Losglück hatten die anderen im Wettbewerb verbliebenen Zweitligisten. 1899 Hoffenheim muss erstmals im Pokal auswärts antreten und ist beim Gastspiel bei Borussia Dortmund klarer Außenseiter. Carl Zeiss Jena muss zum deutschen Meister und Vorjahresfinalisten VfB Stuttgart reisen.

Aktuell Paarungen und Ergebnisse im DFB-Pokal

Bundesliga-Duell in Wolfsburg

Im einzigen reinen Bundesliga-Duell trifft Felix Magath mit dem VfL Wolfsburg auf seinen Ex-Club Hamburger SV. Die Spiele des Viertelfinales werden am 26. und 27. Februar ausgetragen. Die Halbfinal-Partien sind für den 18. und 19. März terminiert. Das Endspiel findet wegen der Europameisterschaft bereits am 19. April im Berliner Olympiastadion statt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal