Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Van Bommel spielt mit Nasenbeinbruch durch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal  

Van Bommel spielt mit Nasenbeinbruch durch

10.02.2010, 00:31 Uhr | sid

Zog sich im Pokalfinale einen Nasenbeinbruch zu: Mark van Bommel (Foto: imago)Zog sich im Pokalfinale einen Nasenbeinbruch zu: Mark van Bommel (Foto: imago) Bayern Münchens Mittelfeldspieler Mark van Bommel hat sich beim 2:1-Sieg nach Verlängerung im DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund einen Nasenbeinbruch zugezogen. Die Verletzung erlitt der Niederländer bei einem Zweikampf mit BVB-Angreifer Mladen Petric. Van Bommel spielte jedoch trotzdem die 120 Minuten durch. Wie lange oder ob van Bommel ausfallen wird, steht noch nicht fest. Der 31-Jährige soll sich noch einer eingehenden Untersuchung unterziehen.

Spielbericht Luca Tonis nächster Doppelschlag
Sportkolleg
Zum Durchklicken Die besten Bilder zum DFB-Pokalfinale in Berlin
Einzelkritik So spielten die Akteure der Finalisten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017