Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten im Einsatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal - 1.Runde  

Zwei Bundesligisten im Einsatz

12.02.2010, 23:05 Uhr | sid

Herthas Marko Pantelic geht im Moselstadion auf Torejagd. (Foto: imago)Herthas Marko Pantelic geht im Moselstadion auf Torejagd. (Foto: imago) Zwölf Teams kämpfen heute Abend in sechs Partien um den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals. Auch die Bundesligisten Hertha BSC Berlin und VfL Bochum starten mit großen Ambitionen in den Wettbewerb, obwohl sich beide Klubs dort in den vergangenen Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckerten.

Im reizvollen Duell David gegen Goliath könnten diesmal zwei Regionalligisten in der ersten Hauptrunde zum Stolperstein werden: Der VfL gastiert bei Preußen Münster, die Berliner treten bei Eintracht Trier an.

Ab 20.15 Uhr im Live-Ticker Die DFB-Pokal-Partien vom Freitag

DFB-Pokal-Auftakt Kölner Spaziergang gegen Niederauerbach
DFB-Pokal Premiere überträgt alle Partien

Zweitligaduell in Frankfurt

Das einzige Freitags-Duell zweier Ligakonkurrenten steigt in der Commerzbank Arena zwischen den Zweitligisten FSV Frankfurt und VfL Osnabrück. Zu einem Aufeinandertreffen zweier ehemaliger Bundesligisten kommt es bei der Partie zwischen Drittligist SpVgg Unterhaching und Zweitligist SC Freiburg. Abgerundet wird der Pokal-Freitag durch zwei weitere Vergleiche zwischen Liga drei und Liga zwei: Erzgebirge Aue empfängt den FC St. Pauli, und Kickers Offenbach trifft auf die SpVgg Greuther Fürth.

Stimmen Sie ab! Die große t-online.de-Bundesliga-Umfrage
Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Hoeneß: "Unser Ziel ist das Finale"

"Wir haben im Pokal zuletzt keine Bäume ausgerissen. In Trier wollen wir weiterkommen. Unser Ziel ist das Finale in Berlin", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß dem "kicker". Und Trainer Lucien Favre gibt für das Spiel beim Viertligisten die Marschroute vor: "Wir müssen konzentriert auftreten und schnell den Klassenunterschied aufzeigen." Vergangene Saison waren die Berliner allerdings in der zweiten Pokal-Runde beim Wuppertaler SV (0:2) ausgeschieden.

Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Saisonvorbereitung Testspiele und Termine der Bundesliga-Klubs

Arne Friedrich fällt aus

Es war bereits das vierte frühzeitige Scheitern an einem Regionalligisten in den letzten sechs Jahren. Zudem sah Innenverteidiger Josip Simunic die Rote Karte und wurde für vier Cup-Spiele gesperrt, so dass der Kroate gegen Trier ebenso zuschauen muss wie der verletzte Pal Dardai (Muskelfaserriss). Ausfallen wird auch Nationalspieler Arne Friedrich (Rückenprobleme). Neuzugang Mohamed Amine Chermiti soll, falls die Spielberechtigung rechtzeitig eintrifft, zunächst auf der Ersatzbank sitzen.

Verstärke Dein Team Kauf Dir die Köln-Stars beim Bundesliga-Manager

Trierer Zuschauer zeigen die kalte Schulter

Beim Gegner Trier sind die Hoffnungen auf eine Sensation eher gering. Zu groß ist die Erinnerung an die herbe Erstrunden-Niederlage (0:9) im letzten Jahr gegen Schalke 04. "Wir sind krasser Außenseiter", sagte Eintracht-Trainer Werner Weiss, der möglichst lange ein 0:0 halten möchte. "Je länger uns das gelingt, umso größer wäre die Chance auf eine Überraschung." Die Trierer Fans scheinen nicht so recht an einen Sieg des Underdog zu glauben: Im Moselstadion werden gegen Hertha nur 4000 bis 5000 Zuschauer erwartet.

Pokaleuphorie in Münster

In Münster ist dagegen ein wahres Pokalfieber entbrannt: Das 15.050 Zuschauer fassende Preußenstadion ist seit Tagen ausverkauft und Teammanager Carsten Gockel kann den Anstoß kaum erwarten: "Es ist sowieso schon etwas Besonderes, nach elf Jahren zum ersten Mal wieder im DFB-Pokal zu spielen. Aber das erste Saisonspiel direkt vor ausverkauftem Haus gegen einen Bundesligisten zu haben, ist natürlich ein Traum."

Bochum gibt sich kämpferisch

Die Bochumer zeigen sich von der Euphorie beim Bundesliga-Gründungsmitglied wenig beeindruckt und geben sich trotz einer mageren Cup-Bilanz kämpferisch: "Der Pokal bleibt der kürzeste Weg ins internationale Geschäft. Für den VfL ist es zudem die realistischste Möglichkeit, einen Titel zu erringen", sagte Bochum-Coach Marcel Koller, dessen Team im vergangenen Jahr in der zweiten Runde an Alemannia Aachen (2:3) scheiterte. Dem Schweizer Coach fehlen die Mittelfeldspieler Christoph Dabrowski und Joel Epalle (jeweils Gelb-Rot-Sperre) sowie Rückkehrer Paul Freier (Reha nach Knochenabsplitterung).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal