Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Bremen hat gegen Wolfsburg ein Torwartproblem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg - Bremen  

Werder schmeißt Pellatz ins kalte Wasser

12.02.2010, 23:05 Uhr | t-online.de, dpa

Nico Pellatz muss bei Werder ins Tor. (Foto: imago)Nico Pellatz muss bei Werder ins Tor. (Foto: imago) Ohne die Bundesliga-Torhüter Tim Wiese und Christian Vander will Werder Bremen ins DFB-Pokal-Halbfinale stürmen. Beide Schlussleute fallen mit Muskelfaserrissen für das brisante Nordduell beim VfL Wolfsburg (heute ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) aus.

Trainer Thomas Schaaf, der bis zuletzt auf eine Rückkehr von Wiese gehofft hatte, muss den jungen Ersatzkeeper Nico Pellatz (22) ins kalte Wasser schmeißen. Der 22-Jährige hat bisher noch kein Pflichtspiel für Werders Profi-Mannschaft absolviert und kommt sonst in Bremens U 23 in der 3. Liga zum Einsatz. Auf der Bank sitzt mit Sebastian Mielitz (19) ebenfalls ein Torwart, der bisher noch kein Profi-Spiel absolviert hat.

Video DFB-Pokal-Vorschau: Pellatz ersetzt Wiese und Vander

Spielbericht Vander hält das 0:0 gegen Bayern fest
Viertelfinale Mainz wirft Schalke aus dem DFB-Pokal
Im Überblick Alle Partien des Pokal-Viertelfinales

Für Wiese käme ein Einsatz noch zu früh

"Pellatz hat nach einem Mittelfußbruch seine alte Form gefunden. Er ist einen Tick vor Mielitz. Die Anspannung wird da sein, aber er wird die Situation meistern", beschrieb Werders Torwart-Trainer Michael Kraft die ungewöhnliche Torhüter-Not bei den Hanseaten. Für Wiese, der zuletzt gegen Bayern München von Vander glänzend vertreten wurde, kommt die Rückkehr auf den Platz zu früh. "Der Arzt hat mir von einem Einsatz abgeraten", berichtete Werders Nummer eins.

Allofs glaubt ans Weiterkommen

Dennoch hoffen die Bremer auf den zweiten Sieg im Jahr 2009. Auch wenn die Unentschieden beim AC Mailand (2:2) und gegen Bayern München (0:0) "gefühlte Siege" waren, den einzigen Erfolg errang Werder bisher im Achtelfinale bei Borussia Dortmund (2:1). "Auswärtsspiele im DFB-Pokal sind ja nichts Neues für uns. In Dortmund haben wir gezeigt, dass wir jeden Gegner schlagen können", erinnerte Sportdirektor Klaus Allofs an die Bremer Pokaltradition. Die Norddeutschen gewannen den DFB-Pokal bereits fünf Mal, zuletzt im Jahr 2004.

Benaglio hofft noch

Die Wolfsburger Torwartprobleme fallen vergleichsweise bescheiden aus. "Ich werde alles tun, um zu spielen", kündigte Stammtorhüter Diego Benaglio an. "Wir müssen das Abschlusstraining abwarten", sagte Trainer Felix Magath. Er kann sich auch auf Andre Lenz verlassen. Der stand zuletzt bei den Bundesliga-Siegen gegen Hertha (2:1) und beim HSV (3:1) zwischen den Pfosten, mit denen sich die Wölfe in den Kreis der Titelanwärter spielten.

Magath stapelt tief

Wolfsburgs Josue (li.) im Zweikampf mit Bremens Özil. (Foto: imago)Wolfsburgs Josue (li.) im Zweikampf mit Bremens Özil. (Foto: imago) Von der Meisterschaft will Magath nicht sprechen, vom DFB-Pokal dagegen schon. "Wir sind nicht der Favorit, Bremen hat die besseren Einzelspieler und mehr Erfahrung,. Wer das Spiel gewinnt, der kann Pokalsieger werden", sagte Magath. Auch die VfL-Profis sind heiß auf den Cup. "Wir wollen weiterkommen, unser Ziel ist das Finale in Berlin", sagte VfL-Stürmer Edin Dzeko.

Misimovic wieder dabei

Um zum dritten Mal in Folge nach 2007 und 2008 ins Halbfinale einzuziehen, müssen die Wolfsburger allerdings den Bremer Pokalfluch beenden. In den bisherigen fünf Duellen der Nord-Nachbarn kam immer Werder eine Runde weiter. Die Bremer können ihren Abwehrchef Naldo einsetzen. Der Brasilianer ist nur für Punktspiele gesperrt. Beim VfL kehrt der zuletzt in Hamburg gesperrte Spielmacher Zvjezdan Misimovic in das Team zurück.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal