Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Spielervereinigung Neckarelz trifft auf den FC Bayern München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal  

Neckarelz-Präsident Ulmer: "Das ist wie Weihnachten"

12.02.2010, 22:20 Uhr | t-online.de

Das Gespräch führte Sebastian Schlichting

Die Bayern (hier Franck Ribéry (li.) und Bastian Schweinsteiger) treten gegen Neckarelz an. (Foto: imago)Die Bayern (hier Franck Ribéry (li.) und Bastian Schweinsteiger) treten gegen Neckarelz an. (Foto: imago) Die Spielvereinigung Neckarelz hat für die erste Runde des DFB-Pokals das Traumlos FC Bayern München gezogen. Dr. Thomas Ulmer (52), seit 25 Jahren Vereinspräsident beim Verbandsligisten, spricht im Interview mit t-online.de über den langen Abend im Vereinsheim, die Stadionfrage und eine endlos lange Liste von Kartenwünschen.

Herr Ulmer, Sie haben die Auslosung live in großer Runde im Sportheim verfolgt. Wie war Ihre Reaktion?

Thomas Ulmer: Zunächst war Schalke 04 als möglicher Gegner weg. Dann Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart. Da hatte ich schon befürchtet, wir kriegen einen weniger begeisternden Gegner, der für uns aber genauso schwer ist. Als wir dann die Bayern zugelost bekamen, war das für uns alle wie Weihnachten.

DFB-Pokal Große Vorfreude in Neckarelz
Auslosung Hessen-Duell in Offenbach

Wie lange gingen denn die Feierlichkeiten nach der Auslosung?

Bis weit nach Mitternacht. Insgesamt waren über 200 Leute da. Nach der Auslosung sind noch einmal viele gekommen und haben mitgefeiert.

Ihr Verein ist bisher bundesweit weitgehend unbekannt. Erzählen Sie uns bitte ein bisschen was über die Spielvereinigung...

Dr. Thomas Ulmer sitzt für die CDU im Europaparlament und hat eine eigene Arztpraxis. Er ist seit 25 Jahren Präsident in Neckarelz. (Foto: www.medizin-fuer-europa.de)Dr. Thomas Ulmer sitzt für die CDU im Europaparlament und hat eine eigene Arztpraxis. Er ist seit 25 Jahren Präsident in Neckarelz. (Foto: www.medizin-fuer-europa.de) Der Verein hat zehn Abteilungen und etwa 1000 Mitglieder. Das Aushängeschild ist die Fußball-Abteilung. Wir haben uns nach mehreren Auf- und Abstiegen in der Verbandsliga etabliert, haben aber Ambitionen, höher zu kommen. Die Mannschaft besteht überwiegend aus Talenten, aber einige erfahrene Spieler sind auch dabei.

Zum Beispiel?

Da ist vor allem Christian Fickert zu nennen, der vier Jahre lang mit Waldhof Mannheim in der zweiten Liga gespielt hat. Und zur neuen Saison haben wir Heiko Throm von Astoria Walldorf geholt. Der kennt sich aus mit Pokal-Sensationen.

Tabellen und Ergebnisse Alles zur Verbandsliga Nordbaden
DFB-Pokal 2008/09 Alle Ergebnisse zum Nachlesen

Inwiefern?

Heiko war 2003 dabei, als Hoffenheim im Pokal gegen Bayer Leverkusen gewonnen hat. Er hat das 2:0 erzielt (Hoffenheim spielte noch in der Regionalliga, die Partie endete 3:2, d. Red.).

Steht schon fest, wo das Spiel gegen die Bayern stattfindet?

Das Elzstadion bleibt wegen zu kleiner Kapazität gegen die Bayern geschlossen. (Foto: www.spvgg-neckarelz.net)Das Elzstadion bleibt wegen zu kleiner Kapazität gegen die Bayern geschlossen. (Foto: www.spvgg-neckarelz.net) Wir wollen entweder in Sinsheim oder Mannheim spielen. Von der Kapazität nimmt sich das nicht viel. In Sinsheim passen 5000 Zuschauer mehr rein. Aber ich persönlich favorisiere Sinsheim auch wegen der Nähe. Es sind nur 20 Kilometer aus Neckarelz und wir wollen vermeiden, dass unsere Zuschauer unnötig weit fahren müssen. Wir werden Anfang der Woche die Gespräche beginnen.

Haben sie einen Überblick, wie viele Kartenwünsche an Sie persönlich bereits herangetragen wurden?

Ach, insgesamt bestimmt bald 1000. Da sind auch einige dabei, von denen ich länger nichts gehört habe (lacht). Jeder will natürlich dabei sein und wir werden uns alle Mühe geben, den Zuschauern etwas zu bieten.

FAN-Video Was ist los mit Lucio?
Lucio Brasilianer steht bei Bayern unter besonderer Beobachtung
FC Bayern Pranjic kauft sich frei

Wie lautet Ihr Ziel für die Partie?

Wir wollen uns gut aus der Affäre ziehen. Vielleicht ab und zu mal einen erfolgreichen Konter ausspielen. Dass wir gute Angreifer haben, haben wir in der Liga oft gezeigt. Mal sehen, wie das gegen die Stars der Bayern aussieht.

Können sich die Spieler jetzt überhaupt ordentlich auf die Saison vorbereiten oder haben alle nur den Pokal im Hinterkopf?

Ich hoffe, dass die Vorbereitung jetzt erst recht gut wird. Es wollen doch alle im Pokal spielen. Wir werden aber nichts ändern. Nächste Woche fangen wir an, dann wird einmal täglich trainiert, am Wochenende zweimal, dazu gibt es ein Trainingslager hier in der Umgebung. Das ist alles schon lange geplant.

Alle Paarungen im Überblick:

DFB-Pokal, 1. Hauptrunde

Dynamo Dresden - 1. FC Nürnberg

Rot-Weiß Erfurt - MSV Duisburg

SG Sonnenhof Großaspach - VfB Stuttgart

SC Paderborn - 1860 München

SpVgg Weiden - Borussia Dortmund

VfL Osnabrück - Hansa Rostock

SV Babelsberg - Bayer Leverkusen

Germania Dattenfeld - Schalke 04

SV Roßbach/Eintracht Trier - Hannover 96

1. FC Magdeburg - Energie Cottbus

VfB Lübeck - FSV Mainz 05

SpVgg Elversberg - SC Freiburg

FC Ingolstadt - FC Augsburg

FSV Frankfurt - Bor. Mönchengladbach

SpVgg Neckarelz - FC Bayern München

Union Berlin - Werder Bremen

Kickers Offenbach - Eintracht Frankfurt

FC Oberneuland - 1899 Hoffenheim

FC Villingen - FC St. Pauli

SpVgg Unterhaching - Arminia Bielefeld

Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

SV Wehen Wiesbaden - VfL Wolfsburg

Concordia Hamburg - TuS Koblenz

Wormatia Worms - SpVgg Greuther Fürth

Tennis Borussia Berlin - Karlsruher SC

Wacker Burghausen - RW Ahlen

Sportfreunde Lotte - VfL Bochum

Kickers Emden - 1. FC Köln

Preußen Münster - Hertha BSC

Fortuna Düsseldorf - Hamburger SV

VfB Speldorf - RW Oberhausen

Greif Torgelow - Alemannia Aachen

Fett gedruckt: Bundesligist

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal