Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Höchste Zeit für die nächste Sensation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal - Historie  

Höchste Zeit für die nächste Sensation

12.02.2010, 22:20 Uhr | t-online.de

Ausgelassener Jubel bei den Spielern des 1. FC Magdeburg über ihren Erstrundensieg über den FC Bayern München am 1. November 2000. (Foto: ddp) DFB-Pokal heißt, in diebischer Vorfreude auf den Stolperer des Goliaths beim David zu warten. Wer tut es den Mainzern nach deren 1:2 in Lübeck gleich? Die Hoffnungen ruhen vor allem auf der SpVgg Neckarelz. Der Fünftligist erwartet Rekordpokalsieger FC Bayern München. Titelverteidiger Werder Bremen muss im frisch renovierten Stadion des Zweitliga-Rückkehrers Union Berlin die Blamage vermeiden. Mittlerweile ist es 13 Jahre her, dass ein DFB-Pokalsieger bereits in der ersten Runde die Segel strich.

Damals verantwortlich: Dirk Lotter, der inzwischen als Sportjournalist arbeitet. Seine SpVgg Greuther Fürth schoss den 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 raus.

Die Freitagspiele Mainz blamiert sich in Lübeck

#
Foto-Show In Runde eins gescheiterte Titelverteidiger

Bremen muss schon wieder nach Berlin

Die Bremer aber werden nicht nur auf der Hut sein, weil der Favorit grundsätzlich den Außenseiter nie unterschätzen sollte, erst recht nicht, wenn der noch die Euphorie der Rückkehr in die 2. Bundesliga in den Beinen hat. Immerhin ereilte Werder am 13. August 1994 die vorletzte Pleite eines Titelverteidigers: 1:2 hieß es damals gegen die Zweite des FC Bayern München.

Interview Neckarelz' Trainer Peter Hogen
Neckarelz-Präsident Ulmer "Das ist wie Weihnachten"

Zwischen 1971 und 1993 keine Blöße

Zuvor war der jeweilige Pokalsieger zwischen 1971 und 1993 immer schadlos über die erste Hürde hinweggekommen. Überhaupt scheiterte der Pokalsieger erst sieben Mal gleich zum Auftakt.

Live-Spiel ARD zeigt Düsseldorf - HSV

Fünf bayerische Pleiten

Alleine fünf republikweit beachtete Pleiten stehen im Stammbuch des FC Bayern München. Allein auf Grund des Segens einer einmaligen Einnahme ist der Rekordpokalsieger und Rekordmeister alljährlich begehrtester Widerpart bei den Amateurligisten. Städte und Vereine wie Vestenbergsgreuth und Weinheim, aber auch Magdeburg oder Aachen gruben sich schmerzhaft ins kollektive Gedächtnis der Bayern-Fans ein.

Tabellen und Ergebnisse Alles zur Verbandsliga Nordbaden
DFB-Pokal 2008/09 Alle Ergebnisse zum Nachlesen

Palionis scheitert am Titan

Zuletzt wackelte der Primus am 6. August 2007 im bayerischen Derby in Burghausen. Ein gewisser Markus Palionis - heute Dresdner und früher selbst Münchner Bayer - hatte im Elfmeterschießen das Aus des Favoriten auf dem Fuß. Doch Titan Oliver Kahn lieferte eine seiner letzten Großtaten ab und hielt seine Bayern im Wettbewerb. Den gewannen sie anschließend auch tatsächlich zum 14. und bislang letzten Mal.

Auslosung Hessen-Duell in Offenbach

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal