Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Dessau sagt Pokalspiel ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dessau sagt DFB-Pokalspiel ab

07.07.2011, 08:21 Uhr | sid, dpa

Dessau sagt Pokalspiel ab. Wo spielt Halle gegen Frankfurt? Im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion jedenfalls nicht. (Foto: imago)

Wo spielt Halle gegen Frankfurt? Im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion jedenfalls nicht. (Foto: imago)

Das DFB-Pokalspiel zwischen dem Viertligisten Hallescher FC und Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt ist in Gefahr. Aus Sicherheitsgründen sagte die Stadt Dessau-Roßlau nach einer Krisensitzung die für den 30. Juli (15.30 Uhr) im Paul-Greifzu-Stadion geplante Erstrunden-Begegnung ab. "Das Spiel ist eines mit besonderer Risikoeinstufung, eine außergewöhnliche Gewaltbereitschaft ist sehr wahrscheinlich", begründete Dessau-Roßlaus parteiloser Oberbürgermeister Klemens Koschig die Entscheidung.

Zudem findet mit dem traditionellen Heimat- und Schützenfest gleichzeitig eine Großveranstaltung statt, "deren Durchführung durch die erhöhte Sicherheitsrisikolage gefährdet erscheint", heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Außerdem treffen sich am gleichen Tag im nahe gelegenen Zerbst die Motorradrocker Bandidos.


Kurt-Wabbel-Stadion wird umgebaut

Beim Halleschen FC wird nach der unerwarteten Absage nun fieberhaft nach einer Lösung gesucht. Die eigentliche Spielstätte des Vereins, das Kurt-Wabbel-Stadion in Halle, wird derzeit umgebaut.

Alle Partien der 1. Hauptrunde im Überblick:

FC Teningen-FC Schalke 04 
Rot-Weiss Essen-Union Berlin 
Hessen Kassel-Fortuna Düsseldorf 
FC Oberneuland-FC Ingolstadt 
Holstein Kiel-Energie Cottbus 
SpVgg Unterhaching-SC Freiburg 
BFC Dynamo-1. FC Kaiserslautern 
Karlsruher SC-Alemannia Aachen 
ZFC Meuselwitz-Hertha BSC
Hallescher FC-Eintracht Frankfurt
1. FC Heidenheim-Werder Bremen
Germania Windeck-1899 Hoffenheim
SV Sandhausen-Borussia Dortmund
Dynamo Dresden-Bayer Leverkusen
RB Leipzig-VfL Wolfsburg
Eintracht Trier-FC St. Pauli
Arminia Bielefeld-1. FC Nürnberg
Rot-Weiss Ahlen-SC Paderborn
SVN Zweibrücken -FSV Mainz 05
1. FC Saarbrücken-Erzgebirge Aue
Eimsbütteler TV-SpVgg Greuther Fürth
SC Wiedenbrück-1. FC Köln
Eintracht Braunschweig-FC Bayern München
FC Anker Wismar-Hannover 96
SV Babelsberg-MSV Duisburg
Jahn Regensburg-Borussia Mönchengladbach
Kickers Emden-FSV Frankfurt
VfB Oldenburg-Hamburger SV
SV Wehen Wiesbaden-VfB Stuttgart
VfL Osnabrück-TSV 1860 München
Hansa Rostock-VfL Bochum
Rot-Weiß Oberhausen-FC Augsburg


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal