Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Randale nach Franken-Derby zwischen Nürnberg und Fürth

...

Fans stürmen Innenraum nach Franken-Derby

21.12.2011, 09:51 Uhr | sid, t-online.de, dpa

DFB-Pokal: Randale nach Franken-Derby zwischen Nürnberg und Fürth. Ein vermummter Nürnberger Anhänger. (Quelle: imago)

Ein vermummter Nürnberger Anhänger. (Quelle: imago)

Etwa 200 Fans aus der Fankurve des 1. FC Nürnberg sind nach der 0:1-Pokalniederlage gegen den Zweitligisten Greuther Fürth in den Stadioninnenraum gestürmt. Die überwiegend in Schwarz gekleideten Club-Anhänger rannten in Richtung des Fanblocks der Gäste und warfen Gegenstände. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat mittlerweile Ermittlungen eingeleitet. (Foto-Show: Club-Fans rasten nach dem Franken-Derby aus)

Das Derby zwischen dem Club und den Fürthern hat eine lange, über einhundertjährige Geschichte. Besonders für die Fans ist ein Aufeinandertreffen beider Vereine nicht nur in sportlicher Hinsicht bedeutend. Im Vorfeld des Pokalspiels zwischen dem Erst- und dem Zweitligisten wurde in Teilen der Fanszene sogar von "Krieg" gesprochen. Nach der Niederlage der Nürnberger entlud sich der Frust einiger Anhänger

"Das macht mich traurig"

Mike Büskens war nach dem Spiel zunächst stolz auf das Spiel seiner siegreichen Elf, gleichzeitig aber fassungslos über den zweifelhaften Auftritt der mehrheitlich schwarzgekleideten Nürnberger Anhänger, die wohl größtenteils den Ultras zuzurechnen sind.

"Ich finde es beängstigend im deutschen Fußball, wenn Fans dieses Spiel dazu nutzen, so aufzutreten. Ich dachte, dass ist ein Sport, wo man Familie und Kindern mitnehmen kann. Das macht mich traurig, bei aller Freude über den Sieg", sagte Fürths Trainer Mike Büskens. Auch FCN-Coach Dieter Hecking zeigte sich über die Vorfälle nach Spielende betroffen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018