Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal im Live-Ticker: Hertha BSC Berlin - Borussia Mönchengladbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC Berlin - Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker

08.02.2012, 21:34 Uhr

Hertha BSC gegen Borussia Mönchengladbach ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker

Ticker aktualisieren

120 Minute: Und dann ist Schluss! Gladbach gewinnt mit 2:0 in Berlin und zieht ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. Sie sind Bundesliga-Experte? Jetzt beim LIGA total! Fan Voting anmelden, Punkte sammeln und VIP-Tickets gewinnen! Alle Infos dazu finden Sie hier.

120 Minute: Tooooor!!! Kaum drin macht Wendt das 2:0! Konter der Gladbacher, Arango geht halblinks, legt dann mit der Hacke ab in die Mitte und da schiebt Wendt den Ball aus zehn Metern durch die Beine von Kraft in die Maschen.

120 Minute: Hertha noch mal vorne, aber in der Mitte kommt dann kein Berliner an den hohen Ball.

120 Minute: Oscar Wendt kommt für Mike Hanke ins Spiel

120 Minute: Eine Minute wird noch nachgespielt!

119 Minute: Was für eine Chance für Ramos! Er kommt nach Fehler von Brouwers kurz vor dem Strafraum ans Leder, lässt auch noch Dante aussteigen und haut das Leder dann aus der Mitte aus 13 Metern weit übers Tor!

117 Minute: Reus war sicher nicht schlecht, aber richtig glänzen konnte er heute auch nicht.

116 Minute: Hanke ist halbrechts durch und zieht aus 14 Metern und spitzem Winkel aufs kurze Eck ab. Kraft steht richtig und fängt sicher ab! Links wäre Arango vollkommen frei gewesen.

116 Minute: Thorben Marx kommt für Marco Reus ins Spiel

115 Minute: Aufgeben tun sich die Berliner hier nicht. Das spricht für das Team.

113 Minute: Manu fragt, wann das Halbfinale im DFB-Pokal gespielt wird? Am 20. und 21. März, das Finale findet dann am 12. Mai in Berlin statt.

112. Minute: Die Ecke von links bringt den Berlinern nichts ein.

112. Minute: Die Berliner versuchen es noch einmal. Bastinas holt eine Ecke raus.

111. Minute: Raffael startet halbrechts, Dante kommt an der Strafraumgrenze dazu, Raffael fällt, aber da war nichts und Raffael reklamiert auch nicht.

110. Minute: frank fragt, gegen wen der Gewinner dieser Partie spielt? Das erfahren wir am Sonnabend, wenn das Halbfinale im Rahmen des Aktuellen Sportstudios im ZDF (ab 23 Uhr) ausgelost wird.

109. Minute: De Camargo passt von rechts in die Mitte. Hanke startet, kommt aber nicht mehr ans Leder.

108. Minute: Die Gladbacher haben weiter über 60 Prozent Ballbesitz, insgesamt unverdient ist diese Führung also nicht.

107. Minute: Langer Ball der Berliner nach vorne, aber da steht Lasogga knapp im Abseits.

106. Minute: Jetzt also erst bringt Skibbe Ramos, der bisher in jedem Pokalspiel für Hertha getroffen hat. Zu spät?

106. Minute: Adrián Ramos kommt für Andreas Ottl ins Spiel

105. Minute: Ende der ersten Hälfte der Verlängerung.

105. Minute: Ottl zieht von halbrechts von der Strafraumgrenze ab. Sein Schuss wird noch abgefälscht, aber ter Stegen ist im rechten Eck und fängt sicher ab.

105. Minute: Die rund 6.000 Gladbach-Fans feiern, die Hertha-Fans pfeifen vor allem Schiri Brych aus.

104. Minute: Niemeyer rückt nun zurück in die Innenverteidigung.

103. Minute: Allerdings war die ganze Aktion von Hubnik auch vollkommen unnötig, denn die Berliner waren längst in Ballbesitz.

102. Minute: Ist das bitter für die Berliner. Rot für Hubnik ist sicher zu hart, da war kaum eine Berührung zu erkennen, aber de Camargo ist sehr theatralisch gefallen. Dass Schiri Brych dann auch noch Elfer gibt, ist doppelt hart.

101. Minute: Toooooor!!! Daems verwandelt den Elfer eiskalt halbhoch links zum 1:0 für Gladbach!

101. Minute: Ist das unnötig. Die Aktion war schon vorbei, was wollte Hubnik denn da noch?

100. Minute: Und Elfer gibt Schiri Brych auch noch!

100. Minute: Hubnik stößt de Camargo mit dem Kopf weg und sieht Rot von Schiri Brych!

99. Minute: Hubnik und de Camargo geraten im Strafraum aneinander.

99. Minute: Ronny passt rechts raus auf Raffael, doch auch dem verspringt jetzt mal ein Ball und landet im Seitenaus.

97. Minute: Lasogga geht rechts, kommt an Dante vorbei, aber dann findet sein Pass in die Mitte keinen Abnehmer.

96. Minute: Ebert will rechts Morals bedienen, aber sein Zuspiel ist zu lang und landet im Seitenaus.

96. Minute: Hanke zieht von leicht links aus der zweiten Reihe ab. Ein Schuss mit vollem Risiko, der dann aber weit rechts vorbei geht.

95. Minute: Hertha ist mal mit Ronny und Raffael über die linke Seite vorne, aber die beiden bekommen den Ball nicht in die Mitte.

94. Minute: Ecke von links von Reus. Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten, Hanke verlängert per Kopf, aber dann fängt Kraft sicher ab.

94. Minute: Eckstoß für Borussia M'gladbach

93. Minute: Kurz danach kommt Reus im Strafraum in der Mitte an den Ball. Bastians stört ihn, Reus fällt, aber das war kein Foul. Schiri Brych lässt auch weiterspielen.

92. Minute: Arango will auf Reus durchstecken, aber Hubnik steht richtig und kann das Zuspiel abfangen.

92. Minute: justin fragt, wie Favre im Moment drauf ist? Er hat sein Team gerade noch einmal richtig angefeuert. Mal sehen, ob es was gebracht hat.

91. Minute: Ohne Wechsel geht es weiter. Die Stimmung hier ist weiter sehr gut.

91. Minute: Anpfiff der ersten Hälfte der Verlängerung, Anstoß hat Gladbach.

Gladbach war in Durchgang zwei zwar etwas besser als in der ersten Hälfte, aber wieder hatten die Berliner insgesamt die besseren Chancen. Die größte hatte sicherlich Niemeyer, der in der 61. Minute den Pfosten traf. Gladbach drückte am Ende der zweiten Hälfte noch einmal richtig, aber die Defensive der Hausherren steht bisher sicher. Mal sehen, wie das nun in der Verlängerung aussieht.

90. Minute: 90 Minuten sind um. Es geht in die Verlängerung!

Und dann pfeift Schiri Brych die 90 Minuten ab und es geht hier in die Verlängerung!

90. Minute: Konter der Gladbacher, aber der Pass von rechts außen von Hanke in die Mitte ist zu ungenau und landet beim Gegner.

89. Minute: Raffael passt von rechts im Strafraum zurück auf Ronny. Der stolpert und kommt nicht zum Schuss. Danach zieht Ottl aus der zweiten Reihe ab, setzt seinen Flachschuss aber rechts vorbei!

88. Minute: Die Gladbacher versuchen es noch einmal über die rechte Seite, aber wieder ist Niemeyer zur Stelle und kann klären.

87. Minute: Jonas fragt, ob es nach Verlängerung aussieht? Sehr stark sogar.

87. Minute: In den letzten Minuten ist Gladbach am Drücker, die Berliner stehen vor allem hinten drin, machen das aber gut.

86. Minute: Hanke bekommt halbrechts den Ball, Niemeyer stört sofort und kann ihm das Leder abnehmen.

85. Minute: Nach kurzer Behandlung kann Lasogga weitermachen.

84. Minute: Jantschke spielt den Ball ins Aus, weil Lasogga am Boden liegt.

83. Minute: Jetzt machen die Gladbacher noch einmal mehr Druck.

82. Minute: Hanke kann sich rechts gegen Ronny und Bastins durchsetzen und flanken. Am Fünfer klärt dann Hubnik per Kopf.

81. Minute: Für Kobiaschwili geht Bastinas hinten links in die Abwehr.

81. Minute: Kobiaschwili humpelt runter, auch er ist verletzt.

80. Minute: Ronny kommt für Levan Kobiaschwili ins Spiel

79. Minute: Wieder sind die Gladbacher links vorne, aber dann kommt der Pass in die Mitte in den Rücken von Hanke und der kann so nichts daraus machen.

78. Minute: Sille fragt: Ob Ramos noch kommt? Eigentlich muss Skibbe ihn noch bringen!

77. Minute: Reus passt aus der Mitte links in den Strafraum auf de Camargo. Dem springt vor dem Fünfer der Ball etwas zu weit vom Fuß, Kraft ist schnell draußen und kann retten!

76. Minute: De Camargo startet links, vor dem Strafraum stellt sich Mijatovic rein, de Camargo fällt und Schiri Brych gibt de Camargo Gelb. Harte Entscheidung, eine Berührung war wohl da.

75. Minute: De Camargo kommt halbrechts ans Leder, legt dann flach in die Mitte ab, aber da steht kein Mitspieler.

74. Minute: mönchi fragt, ob die Gladbacher viel Druck machen? Immer noch nicht so richtig.

72. Minute: Kobiaschwili flankt von links, in der Mitte kommt Bastinas aus sieben Metern zum Kopfball, setzt den aber genau in die Mitte des Tores und ter Stegen packt auf der Linie sicher zu.

71. Minute: Ebert mit einer Flanke von rechts aus dem Halbfeld, die Dante per Kopf klärt.

70. Minute: Ecke von links für die Gäste, aber Schiri Brych pfeift ab, hat in der Mitte ein Stürmerfoul gesehen.

70. Minute: Igor de Camargo kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

69. Minute: Arango bringt den Freistoß hoch rein, Hubnik klärt zur Ecke.

69. Minute: Hanke holt rechts gegen Bastians einen Freistoß raus.

67. Minute: Es wird nun etwas härter und hektischer auf dem Spielfeld. So langsam wird es ein Pokal-Kampf.

66. Minute: Reus und Arango sind links mal vorne, aber dann legt sich Arango das Leder zu weit vor und verliert es.

65. Minute: Es bleibt auch dabei: Gladbach hat mit 60 Prozent mehr Ballbesitz, Hertha mehr und bessere Torchancen.

64. Minute: buddy fragt nach der Gladbacher Offensive und deren Blitz-Konter: Richtig gute Konter sind heute Mangelware bei den Gästen und die gesamte Offensive ist nicht so stark wie zuletzt.

63. Minute: Bastians spielt nun links im Mittelfeld, Raffael hinter Lasogga in der Mitte.

62. Minute: Danach zieht Morales aus der zweiten Reihe ab, ter Stegen hält, aber da stand auch ein Berliner im Abseits und es gibt Freistoß für Gladbach.

61. Minute: Die folgende Ecke bringt nichts ein.

61. Minute: Niemeyer kommt in der Mitte zum Schuss und setzt den Ball aus 16 Metern flach an den linken Pfosten!

61. Minute: Lustenberger humpelt in die Kabine. Am linken Knöchel hat es ihn erwischt.

60. Minute: Felix Bastians kommt für Fabian Lustenberger ins Spiel

60. Minute: Bastians macht sich bei Hertha bereit.

60. Minute: Lustenberger kann wohl nicht weitermachen.

59. Minute: Herrmann flankt von links, aber am Fünfer steht Kobiaschwili und kann klären.

58. Minute: Jantschke hat Lustenberger da hart am Knöchel erwischt. Der Berliner muss an der Seitenlinie behandelt werden.

57. Minute: Brych unterbricht das Spiel, weil Lustenberger nach einem Zusammenprall mit Jantschke an der Mittellinie liegt.

56. Minute: Der folgende Freistoß von halbrechts bringt Hertha dann aber nichts ein.

55. Minute: Dante räumt jetzt auch Lasogga hart ab und bekommt nun doch Gelb.

54. Minute: Gerd fragt im Feedback: Was ist mit Reus? Noch nicht viel. Die Berliner lassen ihm fast keinen Platz. Er bekommt bisher aber auch kaum verwertbare Bälle.

53. Minute: Dante haut Lustenberger beim Kopfballduell den Ellenbogen ins Gesicht und hat Glück, dass er dafür nicht auch Gelb bekommt.

52. Minute: Arango mit dem Pass von rechts außen links auf Hanke. Morales ist zur Stelle und kann klären.

51. Minute: Dann geht es mal schnell bei Gladbach: Hanke will durch die Mitte Reus steil bedienen. Der Ball kommt zu nah ans Tor, Kraft ist schnell draußen und nimmt sicher auf.

50. Minute: Kobiaschwili schiebt Jantschke weg und es gibt Freistoß für Gladbach von rechts. Den führen die Gäste schnell aus, verlieren den Ball aber gleich wieder.

49. Minute: Danach will Dante das Spiel aus der eigenen Hälfte schnell machen, aber wieder haben die Berliner aufgepasst und unterbinden auch diesen Angriffsversuch.

48. Minute: Gladbach kommt über rechts mit Jantschke, der in die Mitte auf Hanke ablegt. Der verliert das Leder da aber vor dem Strafraum.

47. Minute: Nicl fragt, ob Herthas Keeper Kraft schon was zu tun bekommen hat? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass er hier ernsthaft eingreifen musste.

46. Minute: Raffael läuft links außen gleich mal ins Abseits.

46. Minute: Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute: Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Hertha.

Halbzeit in Berlin

Im eiskalten Olympiastadion sehen die rund 50.000 Zuschauer ein spannendes Spiel. Von Beginn an hatten die Gladbacher hier zwar mehr Ballbesitz, aber die Berliner haben kaum mal etwas zugelassen. Hertha ist defensiv bisher gut organisiert und immer mal wieder schnell und gefährlich vorne. Die besseren Chancen hatten bisher die Hausherren. Von Gladbach war vor dem Tor der Berliner noch nicht viel zu sehen. Es bleibt also spannend und gleich geht's hier weiter!

45. Minute: Dann pfeift Schiri Brych die erste Hälfte pünktlich ab und es bleibt beim 0:0. Jetzt für das t-online.de tippspiel anmelden, die Bundesliga und die 2. Bundesliga tippen und VIP-Tickets abräumen. Mehr Infos gibt es hier.

45. Minute: Ebert rammt im Zweikampf Hanke den Ellbogen an den Hals und bekommt dafür zurecht Gelb.

45. Minute: Aufregung im Strafraum der Gladbacher nach dem Freistoß. Lasogga fällt, Hanke hat ihn da wohl gehalten, aber Schiri Brych hat da nichts gesehen.

44. Minute: Freistoß für Hertha von rechts nach Foul von Dante an Lasogga.

43. Minute: Weiter fast 60 Prozent Ballbesitz für die Gladbacher, die daraus aber bisher nicht viel machen konnten.

42. Minute: Hanke setzt sich in der Hälfte der Hertha zu heftig ein, Freistoß für die Hausherren.

41. Minute: Freistoß für die Gladbacher von rechts. Reus bringt den Ball hoch an den Elferpunkt. Schiri Brych sieht ein Foul von Brouwers und gibt Freistoß für Hertha.

40. Minute: micha fragt, ob Raffael heute für ein Tor gut ist? Das sieht in jedem Fall so aus!

39. Minute: Viel Glück für ter Stegen jetzt, weil er bei einem Abschlag Raffael anschießt, den Abpraller dann aber fangen kann!

38. Minute: Die folgende Ecke von links bringt Hertha nichts ein.

37. Minute: Eckstoß für Hertha BSC

37. Minute: Raffael in die Mitte auf Ebert, der schön links rauslegt auf Lasogga. Der will ins kurze Eck einschieben, aber ter Stegen ist zur Stelle und kann zur Ecke klären!

37. Minute: Jetzt ist auch Herrmann wieder dabei.

36. Minute: Kobiaschwili steht und läuft schon wieder, Herrmann muss kurz hinter dem Tor der Berliner behandelt werden.

35. Minute: Hanke kommt links im Strafraum nach Fehler von Hubnik zum Flanken und bringt den Ball hoch vor den Fünfer. Da rauscht Herrmann rein, setzt seinen Kopfball aber links neben das Tor. Dabei ist Herrmann aber mit Kobiaschwili zusammengestoßen. Beide müssen behandelt werden.

34. Minute: Dann ein Konter der Berliner über Kobiaschwili, der rechts Ebert hoch anspielt. Der leitet direkt in die Mitte weiter, aber da fängt ter Stegen das Leder ab.

33. Minute: The Cat of Anfield fragt, warum Gladbach nicht so stark wie sonst ist? Vor allem, weil die Berliner hier im Mittelfeld und defensiv richtig gut arbeiten und fast nichts zulassen. Sobald ein Gladbacher am Ball ist, ist mindestens ein Berliner auch da.

32. Minute: Ebert geht rechts, bekommt den Ball aber erst hinter der Torauslinie unter Kontrolle. Es gibt Abstoß vom Tor der Gäste.

32. Minute: Ebert geht rechts, bekommt den Ball aber erst hinter der Torauslinie unter Kontrolle. Es gibt Abstoß vom Tor der Gäste.

31. Minute: Die erste richtig gute Chance des Spiels haben also die Berliner und sofort ist das Publikum auch voll da.

30. Minute: Und dann kommt Raffael halblinks aus 14 Metern zum Schuss. Strammes Ding und das Leder landet am Außennetz!

29. Minute: Lasogga bringt den Ball von halbrechts halbhoch in die Mitte. Jantschke hat aufgepasst und kann kurz vor dem Fünfer klären.

28. Minute: Arango flankt von links, Hubnik rückt schnell raus und klärt per Kopf.

27. Minute: Der BVBler fragt nach dem Ballbesitz? 60 Prozent für die Gladbacher!

26. Minute: Zufrieden sieht Favre am Spielfeldrand nicht wirklich aus. Er ruft rein und will korrigieren.

25. Minute: Gladbach versucht es erneut durch die Mitte, aber da machen die Berliner gut dicht.

24. Minute: Konter der Herthaner: Morales ist rechts mit vorne, flankt dann aufs kurze Eck, aber ter Stegen hat das Leder da sicher.

23. Minute: Nordtveit geht mal rechts und bringt den Ball flach rein. Im Strafraum rutscht dann Herrmann weg und so bringt auch dieser Spielzug den Gästen nichts ein.

22. Minute: Lana fragt, welche Mannschaft das Spiel in der Hand hat? Keine so richtig, das ist hier bisher durchaus ausgeglichen.

21. Minute: Jantschke flankt von rechts, in der Mitte steigt Herrmann hoch, köpft aus sieben Metern aber weit links vorbei.

21. Minute: Ein paar Fragen im Feedback zu Herthas Ramos: Den hat Trainer Skibbe zunächst auf die Bank gesetzt.

20. Minute: Guter Einsatz von Hubnik nach der Ecke, der mit vollem Einsatz gegen Reus einen Konter der Gäste verhindert.

19. Minute: Gleich noch eine Ecke von rechts von Ebert, aber auch die bringt keine Gefahr vor das Tor der Gladbacher.

19. Minute: Eckstoß für Hertha BSC

18. Minute: Die Ecke von rechts bringt nichts ein.

18. Minute: Ottl passt in den Strafraum auf Lasogga. Der zieht aus 14 Metern sofort ab, aber sein Schuss wird noch zur Ecke abgefälscht!

16. Minute: Raffael mit der Ecke von links. Der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten und die Gladbacher klären per Kopf.

15. Minute: Peter Berlin fragt, wann die Halbfinals ausgelost werden? Das Halbfinale im DFB-Pokal wird am Samstag, 11.02.12, im Rahmen des Aktuellen Sportstudios im ZDF (ab 23 Uhr) ausgelost.

14. Minute: Lasogga nimmt den Ball in der Mitte mit der Brust an und zieht dann volley von der Strafraumgrenze ab. Brouwers fälscht noch ab, ter Stegen gibt alles und verhindert so einen Eckstoß für die Berliner.

13. Minute: Ter Stegen will links Herrmann anspielen, aber sein Ball ist zu hoch und landet im Seitenaus.

11. Minute: Danach startet Raffael mal rechts, passt in die Mitte auf Lasogga, der dann aber den Ball verliert.

11. Minute: Herrmann geht von rechts in den Strafraum, kommt dann aber nicht an Mijatovic vorbei.

10. Minute: Bei Hertha beginnt Raffael also wirklich eher über die linke Seite. Zu sehen war von ihm aber noch nichts.

9. Minute: Kobiaschwili legt Jantschke und es gibt Freistoß für die Gäste von der rechten Seite.

8. Minute: Ebert flankt von rechts von der Torauslinie. Rechts am Fünfer steht Brouwers richtig und klärt per Kopf.

7. Minute: VFL1900 fragt nach Gladbachs Stranzl: Der fällt mit einer Grippe aus.

6. Minute: Jantschke flankt von rechts. Der Ball kommt halbhoch in die Mitte, Arango rutscht weg und kommt so nicht ran.

5. Minute: Arango mit dem langen Ball aus der Mitte links rüber. Da kommt aber kein Mitspieler ran.

4. Minute: BigBigg fragt, wie viele Gladbach-Fans angereist sind? Das dürften so 6.000 sein.

3. Minute: Die Stimmung ist gut im Olympiastadion und auch der Rasen scheint ganz gut bespielbar zu sein.

2. Minute: Ebert will rechts Ottl bedienen, aber Daems grätscht rein und klärt ins Seitenaus.

1. Minute: Jantschke rutscht der Ball rechts außen über den Schlappen und es gibt Einwurf für Hertha.

1. Minute: Los geht’s! Schiri Brych pfeift das Match an, Anstoß hat Gladbach. Jetzt für das t-online.de tippspiel anmelden, die Bundesliga und die 2. Bundesliga tippen und VIP-Tickets abräumen. Mehr Infos gibt es hier.

Schiri Brych führt die Teams bei rund minus 8 Grad aufs Spielfeld. Gleich geht's los!

Bis auf Stranzl, der mit einer Grippe ausfällt, stehen den Gladbachern alle Spieler zur Verfügung.

Auch wenn es Trainer Favre nicht gefällt, sein Team geht heute als Favorit ins Match. Der Coach warnt jedenfalls vor seinem Ex-Klub und vor allem vor einem Spieler: "Ich habe mir die vergangenen drei Spiele angesehen. Hertha hätte diese Spiele genauso gut gewinnen können. Dazu kommt, dass Raffael wieder in die Mannschaft zurückkehrt. Er ist ein wichtiger Spieler für Hertha und eine starke Anspielstation. Die ganze Mannschaft ist besser mit ihm."

In der Liga läuft es für Gladbach auch nach der Winterpause erstaunlich gut. Auch das 0:0 am Sonnabend in Wolfsburg hat Trainer Favre nicht als Rückschlag eingestuft. Im Pokal hat sich die Borussia bisher gegen Drittligist Jahn Regensburg (3:1), Drittligist Heidenheim (4:3 nach Elfmeterschießen ) und im Achtelfinale auch gegen Schalke (3:1) durchgesetzt.

Personell sieht es bei den Berlinern wieder besser aus als zuletzt: Die zuletzt gesperrten Mijatovic und Raffael sind wieder dabei. Vor allem auf Raffael ruhen die Hoffnungen der Hauptstädter: "Wir wünschen uns alle, dass Raffael mit seinen Ideen und seiner Kreativität für jene paar Prozent sorgt, die uns zuletzt fehlten, um erfolgreich zu sein", hofft Skibbe.

Trainer Skibbe, der dringend einen Sieg braucht, erklärte optimistisch: "Wir sind in einem anderen Wettbewerb. Und da haben wir drei Spiele hintereinander gewonnen." Und er hat auch schon einen Plan, wie sein Team heute gewinnen kann: "Eng stehen, Konter und Tempodribblings früh unterbinden und Doppeln so oft es geht."

In der Liga hat Hertha mit drei Niederlagen in drei Spielen nach der Winterpause einen klaren Fehlstart hingelegt. Jetzt hoffen die Berliner auf die Wende im Viertelfinale des DFB-Pokals. Bisher setzte Hertha sich gegen Viertligist ZFC Meuselwitz (4:0), Viertligist RW Essen (3:0) und im Achtelfinale gegen Kaiserslautern (3:1) durch. Heute erwarten die Berliner mit Gladbach den derzeit Vierten der Bundesliga. Dass das nicht leicht wird, ist auch Manager Preetz klar: "Wir gehen als Außenseiter in die Partie gegen den Bundesliga-Vierten. Diese Rolle liegt uns gut und die nehmen wir voll an.“

Hallo und herzlich willkommen beim t-online.de Live-Ticker von den Viertelfinalspielen im DFB-Pokal. Am 8. Februar berichten wir hier ab 18.45 Uhr vom Spiel Hertha BSC gegen Borussia M'gladbach.

Berlin will Liga-Frust im Pokal verdauen

Ein Sieg für Berlins Trainer Skibbe scheint bereits absolute Pflicht. Nach dem Null-Punkte-Start in die Rückrunde soll der neue Hertha-Coach Skibbe ausgerechnet mit einem Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach den Berlinern den Traum vom ersten Finale im eigenen Stadion ermöglichen. Umgekehrt droht Skibbe bei einer Niederlage möglicherweise Ungemach. "Ich kann nicht beantworten, was passiert, wenn wir dieses Spiel verlieren", sagt Skibbe, dem nach dem kompletten Fehlstart nach der Amtsübernahme im Winter schon kräftig der Wind ins Gesicht bläst.

Das Endspiel als Ziel

Die Borussia gewann das Ligaspiel in Berlin mit 2:1 und will nach dem Pokal-Duell zum Finale ein drittes Mal in dieser Saison dort antreten. "Wer im Viertelfinale ist, der darf auch sagen, dass er zum Endspiel will", sagt Nationalspieler Marco Reus.

Weitere Infos zum Spiel Hertha BSC Berlin gegen Borussia Mönchengladbach und den anderen Partien im DFB-Pokal Viertelfinale.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal