Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Live-Ticker DFB-Pokal: VfB Stuttgart - FC Bayern München 0:2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB Stuttgart - FC Bayern München im Live-Ticker

08.02.2012, 23:24 Uhr

VfB Stuttgart - FC Bayern 0:2 (0:1)

0:2 Mario Gomez (46.)
0:1 Franck Ribery (30.)

VfB Stuttgart gegen den FC Bayern München ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker

Ticker aktualisieren

Der FC Bayern sieht locker und leicht mit 2:0 beim VfB Stuttgart und zieht als letzte Mannschaft so ins Halbfinale des DFB-Pokal ein. Die Schwaben haben sich heute komplett blutleer gezeigt. Über 90 Minuten ging da eigentlich gar nichts zusammen. Auf Bruno Labbadia kommt da in der Liga eine Menge Arbeit zu. Bei den Bayern stellt sich nach diesem Sieg die Frage: Ist der FC Bayern ohne Robben stärker. Ein Thema, das sicherlich noch viel diskutiert werden wird.

90. Minute: Schiri Meyer pfeift die Partie ab! Jetzt für das t-online.de tippspiel anmelden, die Bundesliga und die 2. Bundesliga tippen und VIP-Tickets abräumen. Mehr Infos gibt es hier.

90. Minute: Eine Minute wird hier nachgespielt.

89. Minute: Kroos hat sich heute stark verbessert gezeigt auf der Zehn. Auch Müller fühlte sich mit zwei Torvorlagen offenbar auf der Außenbahn wohler. Da kommt ein echtes Luxus-Problem auf Heynckes zu.

88. Minute: Anatoliy Tymoshchuk kommt für Toni Kroos ins Spiel

87. Minute: Tymoshchuk wird noch ins Spiel kommen. Das heißt für Robben, dass heute außer leichtem Aufwärmtraining nichts mehr geht.

86. Minute: Die Uhr tickt runter und die Bayern-Fans feiern. Der letzte Halbfinalist scheint festzustehen.

85. Minute: Die Stuttgarter hatten sich für dieses Spiel so vel vorgenommen. Umgesetzt haben sie aber eigentoich gar nichts. Da kommt eine Menge Arbeit auf Labbadia zu.

84. Minute: Freistoß für die Bayern: Aus 25 Metern nimmt Toni Kroos Maß, setzt die Kugel aber gut einen Meter neben das Tor. Ulreich muss diesmal nicht eingreifen.

83. Minute: Ivica Olic kommt für Franck Ribery ins Spiel

83. Minute: Raphael Holzhauser kommt für Christian Gentner ins Spiel

81. Minute: Ribéry kommt im 16er zum Abschluss. Der Ball wird im letzten Moment noch von Niedermeier geblockt.

80. Minute: Auf der VfB-Bank tut sich aber was. Raphael Holzhauser wird wohl noch ins Spiel kommen.

79. Minute: Die spannendste Frage ist hier im Moment: Kommt Robben noch oder nicht?

78. Minute: Die Schlussoffensive der Stuttgarter bleibt bislang aus. Hier glaubt keiner mehr an eine Wende.

77. Minute: Ribéry hebt am 16er zur Schwalbe ab. Schiri Meyer zieht Gelb! Das hat der Franzose eigentlich nicht nötig.

75. Minute: Cacau ist auch heute wieder ein Schatten seiner selbst. Er hat überhaupt keine Bindung zum Spiel. Der beste Stuttgarter ist heute noch Keeper Ulreich.

74. Minute: Luiz Gustavo flankt von rechts rein. Ribéry steigt hoch und zwingt Ulreich mit seinem Kopfball zu einer Glanzparade.

73. Minute: Die Bayern dürfen sich nicht zu sicher fühlen. Ein Treffer der Stuttgarter und das Stadion würde sich nochmal in ein Tollhaus verwandeln.

72. Minute: Cacau zieht aus 16 Metern ab. Neuer macht sich ganz lang uind hat den Flachschuss im Nachfassen. Ibisevic geht dann unnötiger Weise noch nach und trifft den Keeper am Kopf.

70. Minute: Tamas Hajnal kommt für Julian Schieber ins Spiel

69. Minute: Wieder ein Foul von Boateng. Der Münchner wird ermahnt. Der muss jetzt aufpassen, wenn er bis zum Ende drauf bleiben will.

68. Minute: Die Bayern spielen es jetzt emotionslos runter. Sie machen nicht den Eindruck dass hier unbedingt noch ein drittes Tor fallen muss.

67. Minute: Kvist fliegt mit der Sohle voran bei Ribéry ein. Auch da hätte man eigentlich Gelb zeigen müssen. Ribéry hat da gerade noch wegziehen können.

66. Minute: Robben läuft sich immer noch warm. Heynckes lässt seinen Superstar weiterhin schmoren.

65. Minute: Boateng steigt hart gegen Cacau ein und holt sich so die Gelbe Karte ab.

63. Minute: Boulahrouz flankt aus dem Halbfeld. Neuer lässt den Ball im Duell mit Ibisevic außerhalb des Fünfers fallen. Ibisevic schiebt den Ball daraufhin ins Tor. Doch Meyer gibt den Treffer nicht. Er will ein Foul von Stuttgarter gesehen haben. Riecht nach Fehlentscheidung. Das ist bitter für den VfB!

63. Minute: Die Ecke spielt Alaba kurz auf Rafinha. Dessen Flanke landet dann auf dem Kopf eines Stuttgarters.

61. Minute: Eckstoß für VfB Stuttgart

60. Minute: Eine halbe Stunde bleibt dem VfB noch dieses Spiel zu drehen. Sie machen allerdings nicht den Eindruck, dass hier und heute noch ein Fußball-Wunder geschieht.

59. Minute: Lahm passt flach von links rein. Müller ist in der Spitze, kommt aber mit dem langen Bein einen Tick zu spät.

58. Minute: Ribéry flankt von links auf den zweiten Pfosten. Da verschafft sich Müller mit unerlaubten Mitteln Platz. Meyer hat es gesehen. Es gibt einen Freistoß für die Schwaben.

57. Minute: User "Hanno" fragt, ob Neuer schon einmal richtig geprüft wurde. Nein, er musste noch nicht ernsthaft eingreifen.

56. Minute: Martin Harnik kommt für Shinji Okazaki ins Spiel

56. Minute: Harnik macht sich für einen Einsatz bereit. Vielleicht kann der Österricher frischen Wind in das Spiel des VfB bringen...

55. Minute: Ribéry umkurvt auf der linken Seite drei Stuttgarter. Der Pass in die Mitte ist dann wieder einen Tick zu ungenau.

54. Minute: Der VfB bekommt hier weiterhin keinen Fuß auf den Boden. Das ist jetzt eine sehr einseitige Sache.

53. Minute: Molinaro haut Müller um. Meyer lässt weiterspielen. Jupp Heynckes sieht das ganz anders. Das Foul von Molinaro fand unmittelbar vor der Bayern-Bank statt.

52. Minute: Auch die zweite Ecke von Alaba bringt keine Gefahr.

51. Minute: Alaba tritt die Ecke von rechts. Am ersten Pfosten klärt Okazaki erneut zur Ecke.

51. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

50. Minute: Die VfB-Fans sind mucksmäuschenstill. Die haben sich den Pokalabend ganz anders vorgestellt.

49. Minute: Taktisches Foul von Kroos. Die Stuttgarter protestieren, aber Meyer lässt die Karte stecken.

48. Minute: Die Bayern diktieren das Geschehen. Noch ein Treffer und der Deckel wäre hier ganz fest drauf...

47. Minute: Das hatte jetzt genau 31 Sekunden gedauert. Der VfB ist jetzt komplett von der Rolle.

46. Minute: Tor durch Mario Gomez Tooooooooooooor! Gomez erzielt das 2:0 für die Bayern. Müller darf unbehelligt von rechts flanken. Am Elfmeterpunkt nimmt Gomez frei stehen ab. Ulreich kann den Rechtsschuss abwehren. Gomez darf dann aber nochmal und trifft dann mit links in die Maschen.

46. Minute: Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiri Meyer hat den zweiten Durchgang freigegeben.

Der FC Bayern führt hochverdient mit 1:0 zur Pause. In einem mittelmäßigen Spiel war der Rekordmeister die klar bessere Mannschaft. Der VfB hat es hier in den ersten 45 Minuten kaum geschafft Akzente in der Offensive zu setzen. Jetzt bedarf es einer ordentlichen Ansprache von Coach Labbadia, wenn dieser Spiel nicht schon vorzeitig für die Schwaben beendet sein soll. Gleich geht’s weiter...

45. Minute: Halbzeit in Stuttgart

Schiri Meyer pfeift den ersten Durchgang ab! Jetzt für das t-online.de tippspiel anmelden, die Bundesliga und die 2. Bundesliga tippen und VIP-Tickets abräumen. Mehr Infos gibt es hier.

45. Minute: Die Ecke der Bayern bringt wieder nichts ein. Es gibt einen Torabstoß.

45. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

45. Minute: Kroos zieht aus 20 Metern ab. Ulreich macht sich ganz lang und dreht den Ball um den Pfosten.

45. Minute: Schieber legt Rafinha. Der Stuttgarter sieht die Gelbe Karte!

43. Minute: Der Ball läuft jetzt gut bei den Bayern. Die gewohnte Ballkontrolle ist wieder da.

42. Minute: Man hat hier den Eindruck, dass das Ding bei einem zweiten Treffer der Bayern eigentlich durch wäre. Der VfB findet in der Offensive kaum statt.

41. Minute: Müller will aus 22 Metern abziehen. Ihm rutscht der Ball über den Schlappen. Die Kugel landet dann fast an der Eckfahne. Müller ist noch sehr weit von seiner Bestform entfernt.

39. Minute: Man hört hier im Moment nur noch die Bayern-Fans. Die Anhänger des VfB haben hier auch noch nicht viel großartiges von ihrem Team gesehen.

38. Minute: Die Stuttgarter haben Mühe sich ihrerseits Chancen zu erarbeiten. Neuer musste noch nicht einmal ernsthaft eingreifen.

36. Minute: Die Ecke, getreten von Kroos, bringt keine Gefahr. Die Standards der Bayern sind noch nicht sonderlich effektiv.

36. Minute: Kroos spielt Ribéry im 16er an. Tasci ist zur Stelle und klärt zur Ecke.

35. Minute: Müller will wieder von der rechten Seite flanken. Diesmal kann ein Stuttgarter den Nationalspieler blocken.

34. Minute: Florian Meyer leitet die Partie bisher sehr souverän. Die Akteure machen es ihm bislang auch nicht sonderlich schwer.

32. Minute: Viele User fragen nach der Verletzung von Schweinsteiger. Da ist noch nichts bekannt. Man kann auch im Hinblick auf die EM nur hoffen, dass es nicht so schlimm ist.

31. Minute: Jetzt muss der VfB kommen. Das eröffnet natürlich mehr Räume für den FCB.

30. Minute: Tor durch Franck Ribery Toooooooooooooooor! Ribéry erzielt das 1:0 für die Bayern. Kroos schickt Müller rechts die Linie runter. Der passt flach in die Mitte. Ribéry geht auf den ersten Pfosten und schiebt den Ball aus sechs Metern in die Maschen. Ulreich ist chancenlos.

28. Minute: Die Bayern hatten hier bislang die besseren Chancen. Ein Führung wäre also durchaus verdient.

27. Minute: Ibisevic arbeitet mit dem Ellenbogen gegen Badstuber. Schiri Meyer zeigt dem Neu-Stuttgarter die Gelbe Karte!

27. Minute: Freistoß für den VfB: Gentner zieht den Ball aus dem Halbfel in den 16er. Gomez köpft die Kugel im eigenen Fünfmeterraum aus der Gefahrenzone.

26. Minute: Wieder eine Flanke auf Gomez. Ulreich ist draußen und fängt die Kugel weg.

25. Minute: Auch die Ecke der Bayern bringt keinen wirklichen Ertrag. Die Stuttgarter können klären.

25. Minute: Tolle Kombination der Bayern. Kroos legt schließlich für Gomez auf. Boulahrouz kann im letzten Moment zur Ecke klären.

24. Minute: Diesmal tritt Molinaro die Ecke von der rechten Seite. Im Zentrum hat Schiri Meyer dann ein Foul gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

23. Minute: Die Ecke der Stuttgarter, getreten von Gentner, verpufft wieder im Nichts.

22. Minute: Eckstoß für VfB Stuttgart

21. Minute: Man merkt richtig, wie Toni Kroos auf der Zehner-Position aufblüht. Da kann er sein ganzes Potential ausspielen.

20. Minute: Die Ecke der Bayern kommt von der linken Seite rein. Dioe Stuttgarter wehre zu kurz ab. Wieder ist Kroos zur Stelle. Diesmal jagt er die Kugel aus 17 Metern nur Zentimeter über die Latte.

20. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

20. Minute: Kroos zieht aus 25 Metern ab. Ulreich ist mit den Fingerspitzen dran. Der Ball klatscht dann an das Lattenkreuz.

18. Minute: Die Ecke, die von der linken Seite reinkommt, ist eine sichere Beute für Manuel Neuer.

18. Minute: Eckstoß für VfB Stuttgart

18. Minute: Kroos schickt Gomez lang. Der bleibt im Laufduell gegen Niedermeier aber nur zweiter Sieger.

17. Minute: David Alaba kommt für Bastian Schweinsteiger ins Spiel

16. Minute: Bei Schweinsteiger geht es wohl nicht mehr weiter. Er macht Zeichen, dass er raus muss.

16. Minute: Lahm zieht nach innen und will den Doppelpass mit Gomez spielen. Doch auch das klappt nicht.

15. Minute: User "Maik" fragt, wieviele Bayern-Fans da sind. Das sollten so gut 5.000 sein.

14. Minute: Das Spiel ist fast ständig unterbrochen. So kommt natürlich überhaupt kein Spielfluss auf.

13. Minute: Molinaro zieht einen Freistoß von rechts mit dem linken Fuß vor das Tor. Neuer ist draußen und fängt das Leder vor Niedermeier sicher weg.

12. Minute: Schwalbe von Ribéry. Das bringt das Publikum hier richtig auf. Schiri Meyer lässt die Karte noch stecken.

10. Minute: Molinaro flankt von der linken Seite in die Mitte. Sechs Meter vor dem Tor kommt Ibisevic relativ frei zum Kopfball. Der Neuzugang aus Hoffenheim setzt den Ball aber gut einen Meter neben den linken Pfosten.

9. Minute: Ribéry flankt aus dem Halbfeld. Müller ist mit dem Hinterkopf am Ball. Ulreich hat allerdings keine Mühe den Ball zu fangen. Immerhin: Das war mal ein Ball aufs Tor.

8. Minute: Schweinsteiger ist zurück auf dem Platz. Vielleicht geht es ja doch noch. Rund sieht allerdings anders aus.

7. Minute: Alaba macht sich auf der Bank bereit. Die Bayern spielen im Moment in Unterzahl. Das ist jetzt natürlich ganz bitter für den Rekordmeister.

6. Minute: Das sieht nicht so aus, als ob Schweinsteiger weitermachen könnte.

5. Minute: Schweinsteiger schon wieder am Boden. Diesmal ist er mit Niedermeier zusammen geknallt. Er wird auf dem Platz behandelt.

4. Minute: Schweinsteiger liegt am Boden und hält sich den Oberschenkel. Hoffentlich ist da bei diesen Temperaturen nichts ernsthaftes passiert.

3. Minute: Ribéry tanzt auf der linken Seite Boulahrouz gleich zweimal aus. Der anschließende Pass auf Kroos ist dann aber zu ungenau.

3. Minute: Beide Teams beginnen das hier sehr verhalten.

2. Minute: Robben sitzt ordentlich angefressen auf der Bank. Dem Niederländer sieht man an, dass er mit der Entscheidung von Heynckes überhaupt nicht einverstanden ist.

1. Minute: Die Bedingungen in Stuttgart sind nicht wirklich gut. Es ist kalt. Das Thermometer zeigt -4°C Dank der Rasenheizung ist der Platz aber gut bespielbar.

1. Minute: Los geht’s! Schiedsrichter Florian Meyer aus Burgdorf hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an. Jetzt für das t-online.de tippspiel anmelden, die Bundesliga und die 2. Bundesliga tippen und VIP-Tickets abräumen. Mehr Infos gibt es hier.

Mit Labbadia als VfB-Trainer gab es unvergessliche Duelle gegen die Bayern. Im Dezember 2010 traten die Bayern zweimal beim VfB an. In der Liga siegten sie mit 5:3 in Stuttgart. Drei Tage später im Pokal hieß es dann sogar 6:3 für den Rekordmeister.

Bei den Bayern kehrt heute Rafinha zurück in die Startelf. Er wird wieder rechts verteidigen. Boateng spielt neben Badstuber in der Innenverteidigung. Robben beginnt heute auf der Bank.

Labbadia muss auf Innenverteidiger Delpierre verzichten. Der Franzose sah bei seinem Einsatz in der 3. Liga gegen Jahn Regensburg die Rote Karte und ist gesperrt.

Der VfB hofft nach dem 2:2 in Leverkusen indes auf eine Trendwende - ein Sieg gegen den FC Bayern käme da gerade zum rechten Zeitpunkt. "In einem einzigen Spiel hat man immer die Gelegenheit, wenn man an seine Grenzen geht. Wir haben die Riesenchance aufs Halbfinale", sagt Trainer Bruno Labbadia.

Dies wird auch nötig sein, um die angespannte Situation beim FC Bayern nicht noch weiter zu verschärfen. Schon jetzt häufen sich nach dem Verlust der Tabellenführung die kritischen Stimmen. "Wir stehen unter Druck und haben ein bisschen was gutzumachen. Wir sind am Zug und müssen so schnell wie möglich in die Erfolgsspur zurück und eine Runde weiterkommen. Wir dürfen uns keine Fehler erlauben", fordert deshalb Neuer. Wie ernst die Münchner das Pokalspiel beim VfB nehmen, zeigt auch die Tatsache, dass Heynckes auf eine Rotation verzichten wird. Dies sei nicht der Zeitpunkt "für solche Überlegungen. Das Spiel ist bedeutend für uns."

Für Bayern-Trainer Heynckes heißt es vor dem Süd-Gipfel beim VfB Stuttgart Triple-Traum oder Trauma? Doch "Don Jupp" bleibt noch gelassen. "Meine Mannschaft weiß, um was es geht. Wir haben im Pokal Ambitionen und wollen weiterkommen. Ich bin voller Optimismus", sagte Heynckes mit Bestimmtheit und setzt darauf, dass seine Jungs. im Südderby "explodieren". Nationalkeeper Manuel Neuer ist jedenfalls überzeugt, "dass vorne der Knoten platzen wird".

Hallo und herzlich willkommen beim t-online.de Live-Ticker von den Viertelfinalspielen im DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel VfB Stuttgart gegen Bayern München.

Heynckes voller Optimismus

Vor allem für Bayern-Trainer Heynckes heißt es vor dem Süd-Gipfel beim VfB Stuttgart: Triple-Traum oder Trauma? Doch "Don Jupp" bleibt noch gelassen. "Meine Mannschaft weiß, um was es geht. Wir haben im Pokal Ambitionen und wollen weiterkommen. Ich bin voller Optimismus", sagte Heynckes mit Bestimmtheit und setzt darauf, dass Franck Ribery, Arjen Robben und Co. im Südderby "explodieren". Nationalkeeper Manuel Neuer ist jedenfalls überzeugt, "dass vorne der Knoten platzen wird".

Labbadia: "Wir haben die Riesenchance"

Der VfB hofft nach dem 2:2 in Leverkusen indes auf eine Trendwende - ein Sieg gegen den FC Bayern käme da gerade zum rechten Zeitpunkt. "In einem einzigen Spiel hat man immer die Gelegenheit, wenn man an seine Grenzen geht. Wir haben die Riesenchance aufs Halbfinale", sagte Trainer Bruno Labbadia.

Weitere Infos zum Spiel VfB Stuttgart gegen Bayern München und den anderen Partien im DFB-Pokal Viertelfinale.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal