Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Bayern nach Berlin: van Buyten und Breno reisen nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern nach Berlin: van Buyten und Breno reisen nach

11.05.2012, 14:01 Uhr | dpa

Bayern nach Berlin: van Buyten und Breno reisen nach. Daniel van Buyten steht kurz vor der Rückkehr.

Daniel van Buyten steht kurz vor der Rückkehr. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Ohne die Rekonvaleszenten Breno und Daniel van Buyten ist der FC Bayern München zum DFB-Pokal-Finale nach Berlin gereist. Nach Angaben des deutschen Fußball-Rekordmeisters werden die beiden Defensivmänner aber am Samstag nachkommen.

Van Buyten könnte am Freitagabend im Spiel der Bayern-Amateure gegen den FC Ingolstadt II zum Einsatz kommen, um Spielpraxis nach seinem Fußbruch zu sammeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017