Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

BVB-Torwart Weidenfeller erleidet Rippenprellung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BVB-Torwart Weidenfeller erleidet Rippenprellung

13.05.2012, 00:42 Uhr | dpa

BVB-Torwart Weidenfeller erleidet Rippenprellung. BVB-Torwart Roman Weidenfeller verletzte sich früh.

BVB-Torwart Roman Weidenfeller verletzte sich früh. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Borussia Dortmunds Torwart Roman Weidenfeller hat sich im DFB-Pokal-Finale in Berlin gegen den FC Bayern München (5:2) eine Rippenprellung zugezogen.

"Ich habe keine Luft mehr bekommen, ich hatte keine Kraft mehr, ich habe gezittert", sagte der Schlussmann der siegreichen Borussia. Weidenfeller musste in der 34. Spielminute nach einem Zusammenprall mit Bayern-Stürmer Mario Gomez gegen Mitch Langerak ausgewechselt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017