Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Oberneuland plant für Pokalspiel gegen BVB Umzug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberneuland plant für Pokalspiel gegen BVB Umzug

11.07.2012, 11:18 Uhr | dpa

Oldenburg (dpa) - Der Fußball-Regionalligist FC Oberneuland will für das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund umziehen.

Der Bremer Pokalsieger verhandelt derzeit mit der Stadt Oldenburg, um die Partie am 18. August im Marschwegstadion auszutragen. Eine weitere Alternative wäre das Bremer Weserstadion. Das heimische Stadion in Oberneuland ist mit rund 5000 Plätzen zu klein. Der FCO rechnet gegen den BVB mit mindestens 15 000 Zuschauern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017