Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Risikospiel in Hannover - Südtribüne für Dynamo-Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Risikospiel in Hannover - Südtribüne für Dynamo-Fans

30.10.2012, 13:00 Uhr | dpa

Risikospiel in Hannover - Südtribüne für Dynamo-Fans. Die Dynamo-Fans werden in Hannover auf die Südtribüne gehen.

Die Dynamo-Fans werden in Hannover auf die Südtribüne gehen. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Unter starken Sicherheitsvorkehrungen steht die DFB-Pokalpartie zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden. Die Polizei hat die Zweitrunden-Begegnung am Mittwoch als Risikospiel eingestuft. Mehr als 10 000 Dynamo-Anhänger werden in Hannover erwartet.

Der niedersächsische Fußball-Bundesligist stellt den kompletten Bereich der Südtribüne den Gästefans zur Verfügung. "Wir sind vorbereitet", erklärte 96-Stadionchef Thorsten Meier. Eigene Fans, die bereits Tickets für den Südrang in der AWD-Arena gekauft haben, müssen die Eintrittskarten am Spieltag umtauschen. Zudem sollen mit einem verstärkten Aufgebot an Polizeibeamten und Ordnern mögliche Auseinandersetzungen der rivalisierenden Fan-Blöcke verhindert werden.

Sportlich ist das Duell des Erstligisten mit dem Zweitligaclub aus Dresden brisant. Beide Teams verloren am vorigen Sonntag ihre Punktspiele nach 2:0-Führungen noch jeweils mit 2:3. 96-Trainer Mirko Slomka will nach der Heimpleite gegen Mönchengladbach mit seiner Mannschaft eine neue Serie im eigenen Stadion starten.

Sein Kollege Ralf Loose ist mit Dynamo nach dem 2:3 beim FC St. Pauli im Norden geblieben. Bei den Sachsen soll der frühere 96-Keeper Florian Fromlowitz gegen seinen Ex-Club im Tor stehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal