Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Dresden hält sich trotz Pokalausschluss Schritte offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dresden hält sich trotz Pokalausschluss Schritte offen

14.06.2013, 16:08 Uhr | dpa

Dresden hält sich trotz Pokalausschluss Schritte offen. Dynamo Dresden bleibt vom DFB-Pokal ausgeschlossen.

Dynamo Dresden bleibt vom DFB-Pokal ausgeschlossen. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Trotz des definitiven Ausschlusses aus dem DFB-Pokal 2013/2014 behält sich Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden weitere rechtliche Schritte vor. Die Gremien werden in den kommenden Tagen beraten, ob Dynamo vor dem Zivilgericht weiter kämpft.

Am Freitag war der Verein vor dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt/Main mit einer Einstweiligen Verfügung gescheitert, die den Sachsen die Möglichkeit offen lassen sollte, doch noch im diesjährigen Pokalwettbewerb zu starten.

Dynamo wollte durch die Einstweilige Verfügung erreichen, am Samstag bei der Erstrundenauslosung dabei zu sein - für den Fall einer erfolgreichen Klage vor dem Zivilgericht. "Dies hat das OLG mit der Begründung abgelehnt, dass Dynamo auf diesem Wege mehr erhielte, als bei einem erfolgreichen Aufhebungsantrag möglich wäre", erklärte Dynamo-Geschäftsführer Christian Müller.

Dresden hätte mit einer Einstweiligen Verfügung am Pokalwettbewerb teilnehmen dürfen. Ein erfolgreicher Antrag vor einem Zivilgericht könnte indes zwar den Schiedsspruch aufheben, aber nicht ohne weiteres zur Pokalzulassung führen.

Dynamo war als erste deutsche Mannschaft nach Ausschreitungen beim DFB-Pokalspiel gegen Hannover 96 vom Pokal ausgeschlossen wurden. Ihre Einsprüche vor dem DFB-Bundesgericht und dem Ständigen DFB-Schiedsgericht scheiterten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal