Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

BVB-Gegner Wilhelmshaven hat erst vier Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BVB-Gegner Wilhelmshaven hat erst vier Spieler

15.07.2013, 09:58 Uhr | dpa

Wilhelmshaven (dpa) - Reinhold Fanz hat als neuer Sportdirektor des Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven viel Arbeit vor sich: Der Pokal-Gegner von Borussia Dortmund hat erst vier Spieler unter Vertrag.

Der SVW war erst durch den Drittliga-Aufstieg von Holstein Kiel in letzter Minute in der Regionalliga Nord geblieben und empfängt Anfang August den BVB in der ersten Runde des DFB-Pokals. Der Viertligist wird die Partie im heimischen Jadestadion austragen, das rund 7500 Zuschauer fasst.

"Oberste Priorität hat zunächst, einen schlagkräftigen Kader für die Regionalliga zusammenzustellen", sagte Fanz. Der 59-Jährige war zuletzt beim Wuppertaler SV als Trainer tätig. Zu seinen vorherigen Stationen gehörten unter anderem Hannover 96 und Eintracht Braunschweig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal