Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal 2013: FC Augsburg wegen Zugpanne per Taxi zum RB Leipzig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Augsburg per Taxi nach Leipzig

02.08.2013, 16:25 Uhr | sid

DFB-Pokal 2013: FC Augsburg wegen Zugpanne per Taxi zum RB Leipzig. Taxifahrer: Die Spieler des FC Augsburg mussten das Verkehrsmittel wechseln. (Quelle: imago/Krieger)

Taxifahrer: Die Spieler des FC Augsburg mussten das Verkehrsmittel wechseln. (Quelle: imago/Krieger)

Wenn das mal kein schlechtes Omen ist. Die Anreise des FC Augsburg zum Spiel der ersten Runde im DFB-Pokal bei Drittligist RB Leipzig (ab 19.45 Uhr im Liveticker bei t-online.de) stand unter keinem guten Stern. Eine Zugpanne zwang die Spieler des Bundesligisten und ihren Trainer Markus Weinzierl auf dem Hinweg zum Improvisieren, zunächst wurde die Fahrt in Taxis fortgesetzt.

"Der Zug hat leider technische Probleme. Deshalb geht's jetzt weiter mit dem Taxi", schrieb Mittelfeldspieler Raphael Holzhauser auf seiner Facebook-Seite. Da auch der Mannschaftsbus der Augsburger auf dem Weg nach Leipzig war, konnte dieser die Spieler nach einiger Zeit einsammeln und zum Spielort bringen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal